Comeback für die Liebe

Blu-ray Review

Comeback für die Liebe Blu-ray Review Cover-min
Tiberius Film, 04.05.2017

OT: Love in the Vineyard

 


Love Hurts

Irrungen und Verwirrungen bis zum unvermeidlichen Happy End.

Inhalt

Comeback für die Liebe Blu-ray Review Szene 1
Trautes Heim, Glück (wieder) allein?

Molly hat gerade Alles erreicht, denkt sie: Ihr neuer Freund Jackson ist ein Traumtyp und noch dazu hat sie ein lukratives Jobangebot erhalten. Das ist zwar weit weg in New Mexiko, doch Jackson ist bereit, mitzukommen. Doch dann taucht eine Ex des Traummanns auf und eröffnet, dass sie von einem spontanen Seitensprung seinerseits ein Kind bekommen habe. Molly trennt sich im Affekt und geht alleine zum neuen Platz ihres Schaffens. Ein Jahr später hat sie einen neuen Mann und einen tollen Auftrag. Für einen Milliardär soll sie ein Weingut kaufen. Gleichzeitig fühlt sie sich spontan verbunden zu Jean-Luc, einem Internet-Blogger, der dort seine verletzten Gefühle vergangener Beziehungen teilt. Von ihm fühlt sich Molly verstanden. Als sich jedoch herausstellt, dass der Bewirtschafter des Weinguts, das ihr Kunde kaufen möchte, ausgerechnet Jackson ist, tritt auch der wieder in ihr Leben – da fällt eine Entscheidung bald gar nicht mehr so leicht …

Comeback für die Liebe Blu-ray Review Szene 2
Doch Moment, was ist das? Ein neuer Kerl an Mollys Seite

Gezupfte Akustikgitarrenmusik mit spanischem angehauchtem Flair, schöne Menschen vor schönen Kulissen – überall weht eine Art Rosamunde-Pilcher-Stimmung und die Bilder sind auf Hochglanz geleckt. Dazu konstruierte man eine Geschichte, in der möglichst viele Männer um eine begehrenswerte Frau buhlen – nein, die Realtität spiegelt Comeback für die Liebe wohl kaum wider. Allerdings, so viel Ehrlichkeit darf sein: Das Ganze ist für einen US-TV-Film erstaunlich witzig und durchaus charmant aufbereitet. Man nimmt die ohnehin schon unrealistische Situation, um sich ein bisschen über das Geschehen lustig zu machen, wenn beispielsweise der mexikanische Mitarbeiter des Weinguts beim Anblick des Streits zwischen Molly und Jackson an heimische Telenovelas denkt. Der allerdings verhält sich dann teilweise arg wie ein alberner Sidekick in einer Actionkomödie. Wie dem auch sei, Comeback für die Liebe ist weitaus unterhaltsamer als Titel und Story vermuten lassen würden. So taugt er locker sowohl für Romantikfans als auch für Freunde seichterer Komödien. Und das auch, weil die Schauspieler ihre Sache gut machen. Jackson-Darsteller Matthew MacCaull spielt seinen Charakter zwar trotz Cowboyhut eher als waschlappigen Vertreter seiner Gattung, das jedoch bietet Emmanuelle Vaugier als Molly die Möglichkeit für eine selbstbewusste Darstellung mit Augenzwinkern. Die als Det. Jessica Angell aus CSI: NY bekannte TV-Schauspielerin bewegt sich gekonnt zwischen den Männern, die sie umgarnen und vermittelt auch die Moral der Geschichte glaubwürdig: Männer sind dumm und Frauen habe das Ruder der Liebe in der Hand.

Bild- und Tonqualität

Comeback für die Liebe Blu-ray Review Szene 3
Und das, wo der alte Lover doch so ein schmuckes Kerlchen ist, das auch die Freundin gerne mal begehrt

Ein wenig abgesoftet präsentiert sich das Bild von Comeback für die Liebe, das sich ganz nach dem Thema des Films auf warme Farben und einen möglichst stabilen Look konzentriert. Rauschen sucht man hier vergebens, dafür gibt’s schon mal leichte Weichzeichner und etwas überstrahlende Kontraste. Auch das passt zur Stimmung und intensiviert das romantische Flair des Films. Technisch ist das nicht allerfeinste Sahne, aber zumindest passend. Und weil Close-ups
Beim Sound dürfen schon mal Zikaden von den Rears zirpen und der seichte Soundtrack legt sich bisweilen schmeichelnd auf alle Lautsprecher. Comeback für die Liebe ist wahrlich kein Effektfeurwerk und von Dynamik sollte man hier ebenfalls nicht sprechen – zumal die Subwoofer-Lampe praktische dauerhaft (selbst während Diskomusik) auf Standby bleibt. Immerhin sind die Dialoge sehr gut verständlich.

Bonusmaterial

Comeback für die Liebe Blu-ray Review Szene 4
Nur ein Kuss zwischen guten Ex-Partnern?

Im Bonusbereich von Comeback für die Liebe liegen nur Programmtipps des Anbieters und der deutsche Trailer zum Hauptfilm.

Fazit

Warum nicht mal ein bisschen seichte Unterhaltung? Comeback für die Liebe ist so harmlos wie ein Goldfisch im Teich, aber eben auch ebenso nett anzuschauen.
Timo Wolters


Bewertung

Bildqualität:70%
Tonqualität (dt. Fassung): 60%
Tonqualität (Originalversion): 60%
Bonusmaterial: 10%
Film: 60%

Anbieter: Tiberius Film
Land/Jahr: Kanada 2016
Regie: Jason Bourque
Darsteller: Emmanuelle Vaugier, Matthew MacCaull, Christopher Russell, Edwin Perez, Lydia Campbell
Tonformate: dts HD-Master 5.1: de, en
Bildformat: 2,35:1
Laufzeit: 90
Codec: AVC
FSK: 0

Trailer zu Comeback für die Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.