We Are Your Friends – Finde deinen Sound

Blu-ray Review

We Are Your Friends - Finde deinen Sound Blu-ray Review Cover
Studiocanal, seit 24.12.2015

OT: We Are Your Friends

 


128 BPM

Zwischen Elektromucke, Drogen und Liebe muss Cole einen Weg ins Leben finden …

Inhalt

We Are Your Friends - Finde deinen Sound Blu-ray Review Szene 3
Cole und seine Bros

Cole und seine Bros sind jung und lieben elektronische Musik. Da Cole ein nicht zu verleugnendes DJ-Talent hat, verdingt man sich als Veranstalter, was bisher aber eher schlecht als recht läuft. Da keiner der Vier so richtig Bock hat, „normale“ Arbeit zu leisten, bei denen nur die anderen reich werden, ist man ein wenig verzweifelt. Vor allem, wenn man hört, dass „der Typ, der Instagram verkauft hat“, dafür 400 Mio. Dollar abgesahnt hat. Also heuert man bei einem zweifelhaften Immobilienbüro an, konzentriert sich aber gleichzeitig auf die Abende in den Clubs. Als Cole die hübsche Sophie kennen lernt und mit ihr deren Freund James, geht es für den DJ langsam bergauf. James hat die Kontakte in die richtige Szene und die steht auf die Rhythmen des jungen Mischpultvirtuosen. Dumm, dass Cole den Kontakt zu seinen Freunden langsam zu verlieren beginnt, da sie nicht Coles neuem Umgang zu entsprechen scheinen. Noch dümmer, dass er sich in Sophie verliebt …

We Are Your Friends - Finde deinen Sound Blu-ray Review Szene 4
James weckt das in Cole schlummernde Talent

„Bro mich nicht an, wenn du mich nicht kennst“ – Man muss schon ein bisschen jugendlich geblieben sein, um sich auf den bewusst auf ein möglichst junges Zielpublikum zugeschnittenen Film von Max Joseph einlassen zu können. Wer mit dieser Jugendsprache oder gar mit elektronischer Musik nichts anfangen kann, der wird der Erfolgsgeschichte eines jungen DJs kaum folgen wollen. Dabei macht Joseph prinzipiell alles richtig: Seine Darsteller sind attraktiv und sexy, die Schauplätze sonnig und drogengeschwängert und die Musik treibt den Herzschlag auf 128 bpm – eben ein Abbild der jungen Partygesellschaft auf der Welt. Im Subtext von We Are Your Friends bringt Joseph aber auch die Geschichte eines Mannes unter, dessen Leben eine Wendung nimmt und der sich entscheiden muss, welchen Pfad er einschlägt. Hin und wieder geht das zwar in den Beats unter, doch jede Generation hat nun mal ihre eigenen Probleme und Strategien, wie sie damit umgeht. Wenn der Film nach gut 70 Minuten dann seinen dramatischen Höhe- und Wendepunkt erreicht, merkt auch der partylustigste Zuschauer, dass das Leben eben nicht nur aus durchgezechten Nächten besteht und für manche der American Dream ein Traum bleiben wird. Am Ende geht es in We Are Your Friends dann auch weniger um die Musik als vielmehr darum, seinen Platz im Leben zu finden. Wenn Joseph das allerdings ein wenig zu zuckersüß und versöhnlich beendet, dann geht rückwirkend auch wieder etwas Faszination verloren. Gut gelungen sind durchweg die Aufnahmen, Kamerapositionen und optischen Spielereien des Films. Wer sich in der Elektromusik auskennt, braucht zwar gerade die grafischen „Erklärtafeln“ nicht, doch hübsch gemacht ist es und hilft dem unbedarften Zuschauer, sich ein wenig besser ins Thema einzufinden.

Bild- und Tonqualität

We Are Your Friends - Finde deinen Sound Blu-ray Review Szene 6
Sophie weckt in Cole ganz andere Dinge

Während die gut ausgeleuchteten Szenen von We Are Your Friends recht kontraststark und vor allem farbkräftig daherkommen, lässt die Bildruhe in den dunklen Szenen nach, das Bild wird körniger, der Kontrast flaut etwas ab. Die Schärfe ist dann auch entsprechend schwächer als während der Tagesszenen, in denen die Auflösung durchaus zu gefallen weiß. Bildprobleme wie Doppelkonturen oder Randunschärfen bleiben indes aus.
Liebe Leute bei Paramount schaut her, denn das was ihr auch bei großen Kinohighlights nicht hinbekommt, schafft Studiocanal bei einem Film, der selbst in den USA nur 3,5 Mio. Dollar eingespielt hat: Eine Dolby-Atmos-Spur für BEIDE Sprachfassungen und zwar auf beiden Seiten mit einer True-HD-Kodierung im Hintergrund. Das bringt die Dancerhythmen in We Are Your Friends raumfüllend ins Heimkino, wenngleich es hier natürlich nicht um direktionale Effekte geht, sondern vor allem um Beats und Sounds. Thematisch gesehen mag das nicht die beste Dolby-Atmos-Disk sein oder werden, doch immerhin nutzt man hier die Möglichkeiten voll aus. Selbst im regulären Mehrkanalsound (Dolby True HD 7.1 für beide Tonversionen) gefällt der Film aufgrund seiner allgegenwärtigen Sounds. Schon die ersten Sekunden, in denen Cole mit Kopfhörer vor dem Mixer sitzt, sind äußerst innovativ vertont. Selbst ohne zweite Ebene hat man das Gefühl, die Klopfgeräusche entstehen direkt über dem Kopf. In der Disko (Kapitel 2) gesellt sich ein kräftiger Bass hinzu und gerade während der grafisch eingespielten Momente, die entsprechend musikalisch unterlegt werden, nutzt der Film exzessiv verschiedene Tonlagen und Frequenzbereiche.

Bonusmaterial

We Are Your Friends - Finde deinen Sound Blu-ray Review Szene 2
Haben bald ein Hühnchen miteinander zu rupfen: James und Sophie

Im Bonusmaterial von We Are Your Friends gibt’s vier Featurettes. Das erste beschäftigt sich mit dem DJ-Tum als Mittelpunkt des Films sowie dem Bestreben Efrons, möglichst authentisch am Pult zu stehen. Das Zweite lässt ein paar „echte“ DJs zu Wort kommen und im dritten werden wir Zeuge, wie aus dem wirren Hin- und Hergelaufe von Regisseur und Produzent am Set ein eigener Tanz wurde. Im letzten kurzen Feature zeigt uns Brittany Furlan, wie sie das Set in  Aufruhr bringt. Hinzu kommt noch ein Interview mit Efron, dem Regisseur und der Produzentin.

Fazit

Die Sportfreunde Stiller sangen mal: „Du musst es laut anhören“ – gleiches gilt für We Are Your Friends, der seine Wirkung vor allem dann entfaltet, wenn man die Musik ungedrosselt über ein potentes Heimkinosystem abspielt. Dass die Dramatik nicht bis zur letzten Sekunde schlüssig bleibt – geschenkt!
Timo Wolters


Bewertung

Bildqualität: 70%
Tonqualität Dolby Atmos: 85%

Tonqualität (dt. Fassung True HD 7.1): 85%
Tonqualität (Originalversion True HD 7.1): 85%
Bonusmaterial: 40%
Film: 70%

Anbieter: Studiocanal
Land/Jahr: USA 2015
Regie: Marc Joseph
Darsteller: Zac Efron, Emily Ratajkowski, Jonny Weston, Shiloh Fernandez, Alex Shaffer, Wes Bentley, Jon Bernthal, Alicia Coppola, Jon Abrahams
Tonformate: Dolby Atmos (Dolby True HD 7.1): de, en
Bildformat: 1,85:1
Laufzeit: 96
Codec: AVC
FSK: 12