Wish Upon – Sei vorsichtig, was du dir wünschst

Blu-ray Review

Wish Upon - Sei vorsichtig, was du dir wünschst Blu-ray Review Cover
WVG / Splendid, 27.11.2017

OT: Wish Upon

 


Wenn die Spieluhr zum Tanz bittet

Teenie-Grusler mit guter Besetzung und innovativen Todesfällen.

Inhalt

Wish Upon - Sei vorsichtig, was du dir wünschst Blu-ray Review Szene 3
Sieben Wünsche … na klar

Clare ist 17 und lebt mit ihrem Vater alleine, nachdem die Mutter vor zwölf Jahren Selbstmord begangen hatte. Papa Jonathan, der das ungewöhnliche Hobby des Mülltauchens pflegt, bringt Clare eines Tages eine alte chinesische Spieluhr aus einer der Mülltonen, die er plündert, mit. Das Ding kann angeblich sieben Wünsche erfüllen, was Töchterchen Clare natürlich erst einmal als Kokolores abtut. Doch als sie des Abends ihrer verhassten Schulkollegin Darcie wünscht, sie möge verfaulen, soll sie eines Besseren belehrt werden. Denn schon am nächsten Tag meldet sich Darcie von der Schule ab – nekrotisierende Fasziitis. Es scheint also doch zu funktionieren, weshalb sich Clare gleich mal die Zuneigung des Schul-Playboys sowie das Vermögen des jüngst verstorbenen Onkels aus der Nachbarschaft wünscht. Nun ist Clare eine Gegnerin los, erfreut sich der Liebe des Wunschjungen und kann sich mit dem Papa ein tolles neues Anwesen samt Luxuskarosse leisten. Doch die ausgelassene Freude über den gewonnenen Reichtum weicht bald der Angst. Denn bald schon sterben gerade die Menschen, mit denen sie am meisten zu tun hat. Es scheint, als fordere die Spieluhr ihre Opfer …

Wish Upon - Sei vorsichtig, was du dir wünschst Blu-ray Review Szene 7
Auch Wunsch #2 wird wahr

Es hat schon etwas von VHS- und Videotheken-Nostalgie, wenn zu Beginn eines aktuellen Films das „Orion Pictures“-Logo über den Bildschirm flimmert. Man erinnert sich an Klassiker des Labels wie Rambo: First Blood, PlatoonAmadeus oder auch Der mit dem Wolf tanzt. Noch kurz vor der Kinoauswertung von Das Schweigen der Lämmer ging man 1992 in Konkurs. Zuletzt war man im MGM-Konzern untergebracht, der dann 2017 die Marke wieder für Kinofilme eigenständig werden ließ. Wish Upon – Sei vorsichtig, was du dir wünschst ist einer der ersten Filme, die nun mit dem klassischen Produktionslogo vor Filmbeginn erscheint und sicher nicht der schlechteste Beginn. Auch wenn die Kritiker weltweit dem Gruselthriller nur durchschnittliche Noten gaben und 20 Mio. Dollar Einspiel auch nicht die Welt sind, hat der Film doch ein Pfund, das er in die Waagschale werfen kann: Hauptdarstellerin Joey King. Die junge Aktrice gehört aktuell nicht nur zu den gefragtesten Darstellerinnen, sondern auch zu den besten. Ihre Natürlichkeit ist sensationell und die Tatsache, dass sie auch äußerlich ein ganz normales Mädchen ohne Allüren ist, führt dazu, dass viele ihrer Dialogzeilen erfrischend echt wirken.

Wish Upon - Sei vorsichtig, was du dir wünschst Blu-ray Review Szene 4
Meredith und June stehen trotz allem zu Clare

Selbst ein Independence Day: Die Wiederkehr profitierte von ihrer Anwesenheit und in Wish I Was Here war sie einfach sensationell. So nimmt man ihr natürlich auch hier die typischen Probleme einer Teenagerin ab, die eher zu den Außenseiter-Nerds gehört. Inszenatorisch verquickt Annabelle-Regisseur John R. Leonetti die Mystery-Grusler der letzten Zeit mit den möglichst kreativen Todesfällen der Final-Destination-Reihe. Dabei bleibt zwar die Spannung auf der Strecke, aber die kurzen Schockmomente und zahlreichen wie-wird-der-Sensenmann-wohl-zuschlagen-Knobeleien machen das wieder ein wenig wett. Außerdem gibt’s ja auch noch die universelle Botschaft, dass man sich Freundschaft und ein schönes Leben nun mal nicht wünschen oder erkaufen kann. Dass Reichtum nicht zu dem gehört, was man braucht, um glücklich zu sein. Und weil Hochmut nun mal vor dem Fall kommt, muss man eben erst durch die Hölle gehen, bevor man schlau(er) ist und weiß, wer zu einem steht. Am Ende hätte man sich etwas mehr Tempo und etwas mehr Thrill durchaus gewünscht. Das setzt dann mit etwas Verspätung im Finale ein, wenn Clare die Geister nicht mehr los wird, die sie gerufen hat – bis zum konsequenten Ende.

Bild- und Tonqualität

Wish Upon - Sei vorsichtig, was du dir wünschst Blu-ray Review Szene 8
Zurück ins alte Leben

Das Bild von Wish Upon – Sei vorsichtig, was du dir wünschst liefert relativ kontraststarke Bilder, die helle Szenen entsprechend plastisch erscheinen lassen. In dunkleren Sequenzen gesellen sich leichte Unruhen hinzu, die allerdings im Rahmen bleiben. Farben dürften etwas natürlicher sein, gerade Hauttöne wirken etwas rosarötlich.
Akustisch liefert Wish Upon zwei dts-HD-Master-Spuren, die es während der Schockeffekte durchaus in sich haben. Jeder Jump-Scare sitzt und die Mechanik der Spieluhr klackert hübsch über alle Lautsprecher. Auch das Knarzen der Bretter und Bohlen unter dem Haus (18’40) liefert räumliche Informationen. Und das gewaltige Unwetter nach gut vierzig Minuten erfüllt das Heimkino mit brachialem Sound und brutalem Subwoofer-Einsatz (ab 40’50).

Bonusmaterial

Wish Upon - Sei vorsichtig, was du dir wünschst Blu-ray Review Szene 5
Die Konsequenzen der Spieluhr sind blutig und fatal

Das Bonusmaterial von Wish Upon liefert zwei kurze Comic-Stories, die Hintergründe zur Geschichte erweitern sowie drei Featurettes. In diesen führt uns Joey King durch das Set des Gruselhauses und man erfährt mehr über die Spieluhr sowie den Horror der Story.

Fazit

Wish Upon – Sei vorsichtig, was du dir wünschst lebt von seiner Hauptdarstellerin und den überraschenden Todesfällen. Letzteres macht Spaß wie weiland bei Final Destionation und Erstere gehört zu den besten Jungdarstellerinnen ihrer Zeit – was im Übrigen auch hier voller Terminkalender zeigt. Gleich acht Filme mit ihr werden gerade fertiggestellt oder sind im Dreh. Kompliment, Miss King!
Timo Wolters


Bewertung

Bildqualität: 70%
Tonqualität (dt. Fassung): 85%
Tonqualität (Originalversion): 85%
Bonusmaterial: 40%
Film: 60%

Anbieter: Splendid / WVG Medien
Land/Jahr: USA 2017
Regie: John R. Leonetti
Darsteller: Joey King, Ki Hong Lee, Sydney Park, Elisabeth Röhm, Ryan Phillippe, Sherilyn Fenn, Shannon Purser, Daniela Barbosa, Josephine Langford, Alexander Nunez
Tonformate: dts HD-Master 5.1: de, en
Bildformat: 2,35:1
Laufzeit: 90
Codec: AVC
FSK: 16

Trailer zu Wish Upon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.