90th Annual Academy Awards / Oscar© Verleihung 2018

… and the Winner is …

 

„The Oscar goes to …“
In der Nacht vom 04. auf den 05. März 2018 war es wieder soweit. Zum 90. Mal verlieh die Academy of Motion Pictures Arts and Sciences (AMPAS) die begehrten Goldjungen. Die Annual Academy Awards, die alljährlich unter der gängigeren Bezeichnung Oscar© verliehen werden, standen dabei ganz im Zeichen des mexikanischen Kinos, nahmen aber auch Anlass, die „#MeToo“-Bewegung zu unterstützen. So hielt Oscargewinnerin Francis McDormand eine flammende Rede für alle nominierten Frauen und forderte sie am Ende auf, alle aufzustehen. Passenderweise war sie selbst gänzlich ungeschminkt und repräsentierte ihre Kunst mehr als die Fassade Hollywoods.

Talkshow-Star Jimmy Kimmel moderierte wie im letzten Jahr und leitete mit Witz und Souveränität durch den Abend.

Interessanterweise gab es dieses Jahr ein sehr ausgeglichenes Ergebnis und keinen absoluten Überflieger. So gewann der erfolgreichste Film des Abends, „Shape of Water“, vier Trophäen. Gefolgt von „Dunkirk“ mit drei und „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“, „Blade Runner 2049“, „Coco – Lebendiger als das Leben“ und „Die dunkelste Stunde“ mit je zwei Goldjungen.
Wer am Ende die einzelnen Kategorien nach Hause holte, lest ihr im Folgenden:


Kategorie: Bester Nebendarsteller

Die Nominierten

  • Willem Dafoe („Florida Project“)
  • Woody Harrelson („Three Bilboards Outside Ebbing, Missouri“)
  • Richard Jenkins – („Shape of Water“)
  • Christopher Plummer („Alles Geld der Welt“)

Gewinner:

  • Sam Rockwell („Three Bilboards Outside Ebbing, Missouri“)

Kategorie: Beste Nebendarstellerin

Die Nominierten:

  • Mary J. Blige („Mudbound“)
  • Lesley Manvill („Der seidene Faden“)
  • Laurie Metcalf („Lady Bird“)
  • Octavia Spencer („Shape of Water“)

Gewinner:

  • Allison Janney („I, Tonya“)

Kategorie: Bestes Originaldrehbuch

Die Nominierten:

  • Emily V. Gordon & Kumail Nanjiani („The Big Sick“)
  • Greta Gerwig („Lady Bird“)
  • Guillermo del Toro & Vanessa Taylor („Shape of Water“)
  • Martin McDonagh („Three Bilboards …“)

Gewinner:


Kategorie: Bestes adaptiertes Drehbuch

Die Nominierten:

  • Scott Neustadter & Michael H. Weber („Disaster Artist“)
  • Scott Frank, James Mangold, Michael Green („Logan – The Wolverine“)
  • Aaron Sorkin („Molly’s Game“)
  • Virgil Williams & Dee Rees („Mudbound“)

Gewinner:

  • James Ivory („Call Me by Your Name“)

Kategorie: Bestes Szenenbild

Die Nominierten:

  • Sarah Greenwood & Katie Spencer („Die Schöne und das Biest“)
  • Dennis Gassner & Alessandra Querzola („Blade Runner 2049“)
  • Sarah Greenwood & Katie Spencer („Die dunkelste Stunde“)
  • Nathan Crowley & Gary Fettis („Dunkirk“)

Gewinner:

  • Paul Denham Austerberry, Shane Vieau, Jeffrey A. Melvin („Shape of Water“)

Kategorie: Bestes Kostümdesign

Die Nominierten:

  • Jacqueline Durran („Die Schöne und das Biest“)
  • Jacqueline Durran („Die dunkelste Stunde“)
  • Luis Sequeira („Shape of Water“
  • Consolata Boyle („Victoria & Abdul“)

Gewinner:

  • Mark Bridges („Der seidene Faden“)

Kategorie: Bestes Make-up/Frisuren

Die Nominierten:

  • Daniel Phillips & Loulia Sheppard („Victoria & Abdul“)
  • Arjen Tuiten („Wonder“)

Gewinner:

  • Kazuhiro Tsuji & David Malinowski & Lucy Sibbick („Die dunkelste Stunde“)

Kategorie: Bester Schnitt

Die Nominierten:

  • Paul Machliss & Jonathan Amos („Baby Driver“)
  • Tatiana S. Riegel („I, Tonya“)
  • Sidney Wolinsky („Shape of Water“)
  • Jon Gregory („Three Bilboards …“)

Gewinner:


Kategorie: Beste Kamera

Die Nominierten:

  • Bruno Delbonnel („Die dunkelste Stunde“)
  • Hoyte van Hoytema („Dunkirk“)
  • Rachel Morrison („Mudbound“)
  • Dan Laustsen („Shape of Water“)

Gewinner:


Kategorie: Bester Ton

Die Nominierten:

  • Julian Slater, Tim Cavagin, Mary H. Ellis („Baby Driver“)
  • Ron Bartlett, Dough Hemphill, Mac Ruth („Blade Runner 2049“)
  • Christian Cooke, Brad Zoern, Glen Gauthier („Shape of Water“)
  • David Parker, Michael Semanick, Ren Klyce, Stuart Wilson („Star Wars: Die letzten Jedi“)

Gewinner:


Kategorie: Bester Tonschnitt

Die Nominierten:

  • Julian Slater („Baby Driver“)
  • Mark A. Mangini, Theo Green („Blade Runner 2049“)
  • Nathan Robitaille, Nelson Ferreira („Shape of Water“)
  • Matthew Wood, Ren Klyce („Star Wars: Die letzten Jedi“)

Gewinner:


Kategorie: Beste visuelle Effekte

Die Nominierten:

Gewinner:


Kategorie: Bester Animationsfilm

Die Nominierten:

  • „The Boss Baby“
  • „The Breadwinner“
  • „Ferdinand – Geht Stierisch ab!“
  • „Loving Vincent“

Gewinner:

  • „Coco – Lebendiger als das Leben!“

Kategorie: Bester animierter Kurzfilm

Die Nominierten:

  • „Garden Party“
  • „Lou“
  • „Negative Space“
  • „Es war einmal … nach Roald Dahl“

Gewinner:

  • „Dear Basketball“

Kategorie: Bester Kurzfilm

Die Nominierten:

  • „DeKalb Elementary“
  • „The Eleven O’Clock“
  • „My Nephew Emmett“
  • „Watu Wote – All of us“

Gewinner:

  • „The Silent Child“

Kategorie: Bester fremdsprachiger Film

Die Nominierten:

  • Libanon: „The Insult“
  • Ungarn: „Körper und Seele“
  • Russland: „Loveless“
  • Schweden: „The Square“

Gewinner:

  • Chile: „Eine fantastische Frau“

Kategorie: Bester Dokumentarfilm

Die Nominierten:

  • „Abacus: Small Enough to Jail“
  • „Augenblicke: Gesichter einer Reise“
  • „Die letzten Männer von Aleppo“
  • „Strong Island“

Gewinner:

  • „Ikarus“

Kategorie: Bester Dokumentar-Kurzfilm

Die Nominierten:

  • „Edith+Eddie“
  • „Heroin(e)“
  • „Knife Skills“
  • „Traffic Stop“

Gewinner:

  • „Heaven is a Traffic Jam on the 405“

Kategorie: Beste Filmmusik

Die Nominierten:

  • Hans Zimmer („Dunkirk“)
  • Jonny Greenwood („Der seidene Faden“)
  • John Williams („Star Wars: Die letzten Jedi“)
  • Carter Burwell („Three Billboards …“)

Gewinner:

  • Alexandre Desplat („Shape of Water“)

Kategorie: Bester Filmsong

Die Nominierten:

  • „Mystery of Love“ von Sufjan Stevens („Call Me by Your Name“
  • „This is Me“ von Benji Pasek und Justin Paul („Greatest Showman“)
  • „Stand Up for Something“ von Diane Warren („Marshall“)
  • „Mighty River“ von Mary J. Blige und Raphael Saadiq („Mudbound“)

Gewinner:

  • „Remember Me“ von Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez („Coco – Lebendiger als das Leben“)

Kategorie: Beste Hauptdarstellerin

Die Nominierten:

  • Sally Hawkins („Shape of Water“)
  • Margot Robbie („I, Tonya“)
  • Saoirse Ronan („Lady Bird“)
  • Meryl Streep („Die Verlegerin“)

Gewinnerin:

  • Frances McDormand („Three Bilboards Outside Ebbing, Missouri“)

Kategorie: Bester Hauptdarsteller

Die Nominierten:

  • Timothée Chalamet („Call My by Your Name“)
  • Daniel Day-Lewis („Der seidene Faden“)
  • Daniel Kaluuya („Get Out“)
  • Denzel Washington („Roman J. Israel, Esq.“)

Gewinner:

  • Gary Oldman („Die dunkelste Stunde“)

Kategorie: Beste Regie

Die Nominierten:

  • Christopher Nolan („Dunkirk“)
  • Jordan Peele („Get Out“)
  • Greta Gerwig („Lady Bird“)
  • Paul Thomas Anderson („Der seidene Faden“)

Gewinner:

  • Guillermo del Toro („Shape of Water“)

Kategorie: Bester Film

Die Nominierten:

  • „Call Me by Your Name“
  • „Die dunkelste Stunde“
  • „Dunkirk“
  • „Get Out“
  • „Lady Bird“
  • „Der seidene Faden“
  • „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“
  • „Die Verlegerin“

Gewinner:

  • „Shape of Water“

Ehrenoscars

Die Ehrenoscars werden immer im Vorfeld verliehen – dieses Mal im November 2017 im Rahmen der „Governors Awards“. Preisträger waren:

  • Donald Sutherland
  • Agnès Varda
  • Owen Roizman
  • Charles Burnett
  • Alejandro G. Inárritu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.