Blues Brothers auf 4K UHD Blu-ray vorbestellbar

Yes!
Das 4K-Remaster wurde bereits 2020 erstellt und die Ankündigung, den Kultfilm auch hierzulande endlich auf 4K Blu-ray zu veröffentlichen, ist ebenso lange her. Nun ist es soweit: Universal hat …

… endlich offiziell den Starttermin für die Blues Brothers 4K UHD Blu-ray genannt. Es ist der 22.09.2022 (Amazon hat noch ein Platzhalterdatum drin). Das Coolste kommt aber zum Schluss. Denn mittlerweile ist klar, dass es sich um den Extended Cut handeln wird. Und, noch besser: Man hat sich offenbar mit Turbine Medien abgesprochen, denn die deutsche Tonspur wird mit Dolby Atmos angegeben, während die englische Fassung DTS:X sein wird. Da Turbine für die sensationelle Blues-Brothers-Box von 2016 extra eine Neusynchro mit den beiden Hauptsprechern Thomas Danneberg und Rainer Basedow anfertigen ließ, um die Langfassung entsprechend komplett synchronisiert zu haben, wird es sich um eben jenen tollen Dolby-Atmos-Sound handeln, der damals von Turbine umgesetzt wurde. Ab September gibt’s den Kultfilm also in der besten Fassung mit dem besten Bild und dem besten Ton. Da muss man als Fan einfach zuschlagen …
Hier geht’s zur 4K UHD Blu-ray von Blues Brothers auf amazon.

Unterstützt meinen Blog über die Plattform für kreative Internet-Schaffende und bekommt dafür exklusive Inhalte - Werdet ein Patron!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Kommentare
Neueste
Älteste Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen!
blooob

timo, kannst mein kommentar bitte gleich wieder löschen. 4k mit turbine atmos kommt erst noch. hatte das überlesen ^^

Horst

Gib es doch schon lange in der EU mit deutschen DTS X Ton für kleines Geld.
z.B. Frankreich für 12,59 Euro

Horst

Ah danke, mir reicht die Kino Fassung mit der bin ich Aufgewachsen 😉
Und Extendet ist nicht immer Besser!

Wenn ich lese: „Außerdem sieht man in einigen Szenen Dan Aykroyd ohne Sonnenbrille.“

Das geht gahrnicht und macht zudem die Szene mit John Belushi und Carrie Fisher kapput.

Stefan

Blues Brothers war für mich der erste Film den ich als Jugendlicher im Original auf Englisch geschaut habe und selbst wenn man sonst die deutschen Fassungen von Filmen bevorzugt gehört dieser Film eigentlich zu den wenigen dazu, die man im O-Ton anschauen sollte sofern man einigermaßen englisch verstehen kann. Ggf. halt mit (englischen) Untertiteln. Es ist einfach nochmal viel cooler! 😎
Und mittlerweile sollten die Fans die Dialoge doch sowieso kennen, oder? 😉

Ansonsten aber natürlich super, dass es endlich eine deutsche Veröffentlichung gibt!

Bleibt nur noch zu sagen: „We’re putting the band back together.“