Das Geheimnis von Marrowbone

Blu-ray Review

das geheimnis von marrowbone blu-ray review cover
Universum Film, 26.10.2018

OT: Marrowbone

Unterstützt die Arbeit an meinem Blog, indem ihr den Film bei Amazon kauft.

 


Wir sind eins!

Mal wieder ein Highlight aus spanischer Produktion.

Inhalt

das geheimnis von marrowbone blu-ray review szene 3
Die Familie kommt im neuen (alten) Heim an

Das Jahr 1969: Die Brüder Jack, Billy und Sam sowie Schwester Jane fliehen gemeinsam mit der Mutter vor dem Zugriff des Vaters. Unter dem Namen „Marrowbone“ beginnen sie im Elternhaus der Mutter ein neues Leben. Dort lernen sie auch die junge Allie kennen, die in der Nachbarschaft wohnt. Doch die Mutter ist krank und stirbt bald. Was für die verbliebenen Kinder allerdings bedeutet, dass sie noch stärker zusammen halten und sich schwören, dass sie nichts trennen kann. Sie verschweigen, dass die Mutter gestorben ist, um nicht Gefahr zu laufen, in Waisenhäuser abgeschoben zu werden – immerhin ist Jack, der Älteste der Geschwister, noch nicht 21 und damit nicht erziehungsberechtigt. Doch das ist nicht die einzige Sorge der vier Kids. Denn offenbar scheint ein Geist im Haus umherzugehen, der sich vor allem dann zeigt, wenn die Spiegel an der Wand nicht abgedeckt sind …

das geheimnis von marrowbone blu-ray review szene 5
Die Geschwister suchen Schutz vor den Geistern

Spanien hat in Sachen Gruselfilm und Haunted-House-Subgenre den USA längst den Schneid abgekauft und mit Das Geheimnis von Marrowbone zementieren sie diesen Ruf erneut. Sergio G. Sánchez, der schon die Drehbücher zu den Genre-Hits Ende, Das Waisenhaus und The Impossible schrieb, darf nun nach eigenem Skript seinen ersten Langfilm inszenieren. Dabei nahm er sich erneut einen Gothic-Geschichte mit einem geheimnisvollen Haus als Motiv. Doch selbst wenn das Genre ein kleines bisschen ausgelutscht ist, kann man mit Atmosphäre und geschickter Inszenierung durchaus noch für Spannung sorgen.
In Marrowbone beginnt Sánchez mit einer sorgfältig beschriebenen Farmiliengeschichte und stellt augenblicklich einen Bezug zu den Figuren her. Wie gut er dabei Spannung erzeugt, merkt man schon nach etwas über 30 Minuten – und in dieser Szene geht es „nur“ um eine Unterschrift. Doch selbst das inszeniert der Regisseur dermaßen packend, dass man gebannt an den Bildschirm gefesselt wird.

das geheimnis von marrowbone blu-ray review szene 2
Billy nimmt das Zepter selbst in die Hand

Und je länger der Film dauert, desto atmosphärischer und spannender wird er. Das Gute daran: Die scheinbare Länge, die sich bei knapp zwei Stunden Laufzeit auftut, nutzt Das Geheimnis von Marrowbone geschickt mit der melancholisch angehauchten Story über die vier zu Waisen gewordenen Kinder, die sich zusammenraufen und zugleich aufkommende Spannungen bewältigen müssen. Und das würde nicht so gut funktionieren, wenn die Darsteller nicht so perfekt besetzt wären. George MacKay (11.22.63, Captain Fantastic) ist als Jack eine Wucht und der immer etwas irre wirkende Charlie Heaton (Shut in) ist ebenfalls vortrefflich als aufbegehrender Zweitgeborener. Wie die Schauspieler die inneren Konflikte und die Schmerzen ihrer Figuren verkörpern – das hat große Klasse.
Und weil hinter der vermeintlichen Spuk-Geschichte wesentlich mehr steckt, tischt uns Sánchez nach gut 80 Minuten eine faustdicke Überraschung auf, die man weder kommen sieht, noch augenblicklich versteht. Umso bemerkenswerter ist es, wie der Film in der Folge Zeitsprünge und Scheinbarkeiten so verknüpft, dass man nach und nach alle Fäden miteinander verbinden kann.

Bild- und Tonqualität

das geheimnis von marrowbone blu-ray review szene 4
Jack leidet unter Anfällen

Das Geheimnis von Marrowbone nutzt verschiedene Farbfilterungen, um entsprechende Stimmungen zu erzeugen. Die anfängliche Begehung des Hauses ist sichtbar in Grüne Töne eingetaucht, während andere Innenraum-Szenen braungold leuchten. Außen-Aufnahmen hingegen sind oft von erstaunlicher Natürlichkeit und Authentizität. Dazu ist das Bild blitzsauber und extrem laufstabil. Rauschen oder Körnung gibt’s praktisch nicht und die Kontrastgebung sorgt mit knackigem Schwarz und hellen Spitzlichtern für einen sehr dynamischen Bildeindruck – insgesamt ein herausragend gutes visuelles Erlebnis.
Auch beim Sound setzt Marrowbone viele Akzente. Die Stimmen sind schon äußerst gut verständlich und werden vom räumlichen Score unterstützt, der sich auf alle Lautsprecher legt. Die genutzten direktionalen Effekte sorgen für eine kristallklare und griffige Räumlichkeit. Wenn der Gewehrschuss nach etwas über zehn Minuten durch die Scheibe schlägt, flitzt er direkt am Zuschauer vorbei auf den rechten Rearspeaker (11’10). Ebenfalls großartig ist das Kratzen des Spiegels an der Wand, das so unmittelbar auf den Rears abgelegt wird, dass man eine Gänsehaut bekommt (ab 35’37). Und wenn der „Geist“ im späteren Verlauf poltert, wird es gar richtig dynamisch (81’47).

Bonusmaterial

das geheimnis von marrowbone blu-ray review szene 1
Nachbarin Allie hat es Jack angetan

Abgesehen von den Originaltrailern und Programmtipps bleibt das Bonusmaterial von Das Geheimnis von Marrowbone leider leer.

Fazit

Wenn gute Geschichten packend gespielt und inszeniert werden, kommt Genre-Kino oftmals aus Spanien. So auch in Das Geheimnis von Marrowbone, das ebenso spannend wie tragisch und traurig ist – ein echtes Gothic-Grusel-Highlight.
Timo Wolters


Bewertung

Bildqualität: 90%
Tonqualität (dt. Fassung): 85%
Tonqualität (Originalversion): 85%
Bonusmaterial: 10%
Film: 85%

Anbieter: Universum Film
Land/Jahr: Spanien/USA 2017
Regie: Sergio G. Sánchez
Darsteller: George MacKay, Anya Taylor-Joy, Charlie Heaton, Mia Goth, Matthew Stagg, Nicola Harrison
Tonformate: dts HD-Master 5.1: de, en
Bildformat: 2,35:1
Laufzeit: 111
Codec: AVC
FSK: 16

(Copyright der Cover und Szenenbilder liegt bei Anbieter Universum Film)

Trailer zu Das Geheimnis von Marrowbone

Das Geheimnis von Marrowbone – Trailer (deutsch/german; FSK 12)

*Hinweis: Diese Seite nutzt WP YouTube Lyte, um YouTube-Videos einzubinden. Das Vorschaubild wurde vom YouTube-Server geladen, ohne dass dabei Daten getrackt wurden (es wurden keine Cookies gesetzt). Durch Anklicken des Play-Knopfes, kann und wird YouTube allerdings Informationen über Dich sammeln. This site uses WP YouTube Lyte to embed YouTube video’s. The thumbnails are loaded from YouTube servers, but those are not tracked by YouTube (no cookies are being set). Upon clicking on the play button however, YouTube can and will collect information about you.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.