Der City-Hai als limitiertes 4K-Blu-ray-Steelbook auf Amazon vorbestellbar. UPDATE

Einer der etwas kleineren Schwarzenegger-Filme der 80er Jahre erfährt sein Comeback als 4K-Fassung: DER CITY-HAI.
1986 stand er, nach seinen Auftritten als CONAN bereits das dritte Mal für eine Action-Produktion aus dem Hause Di Laurentiis vor der Kamera, diesmal in der Rolle eines ehemaligen FBI Agenten im Undercover Einsatz gegen die Chicagoer Mafia. Regisseur John Irvin schuf mit DER CITY HAI („Raw Deal“) ein Action-Thriller Spektakel für alle Schwarzenegger Fans. Studiocanal veröffentlicht die Scheibe am 22. September als 4K UHD Limited Steelbook und als Blu-ray. Jetzt auch bei Amazon bestellbar, während JPC bereits ausverkauft ist.
Unterstützt meinen Blog, indem ihr das 4K-Steelbook bei Amazon kauft

Die Restaurierung wurde 2022 von STUDIOCANAL unter Verwendung einer Kombination aus originalen 35mm-Elementen, die in 4K 16-bit gescannt wurden, durchgeführt. Kratzer, physische Schäden und Staub wurden Bild für Bild entfernt. Die Farbkorrektur wurde im VDM-Labor in Frankreich durchgeführt. Das Projekt wurde von Sophie Boyer, verantwortlich für die Restaurierung der Bibliothek bei STUDIOCANAL, und Jean-Pierre Boiget, EVP Distribution Services & IT bei STUDIOCANAL, überwacht.
Über das Grading und die HDR-Varianten sowie die Tonausstattung ist leider noch nichts bekannt.
DER CITY HAI 4K RESTAURIERUNG | Trailer Deutsch | Ab 22.09. auf 4K UHD, Blu-ray, DVD und Digital!

 

Unterstützt meinen Blog über die Plattform für kreative Internet-Schaffende und bekommt dafür exklusive Inhalte - Werdet ein Patron!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Neueste
Älteste Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen!
Achmet Ali Yüczen

Hi, ich habe den Blog vor einem Monat entdeckt, nachdem ich einige Klassiker mal in 4K sehen wollte, nachdem ich mir endlich einen 4K Fernseher gekauft habe.

Diesen Film habe ich erst letzte Woche auf Bluray gesehen und fand ihn sehr unterhaltsam, auch wenn er etwas unlogisch ist, aber für mich wesentlich nachvollziehbarer als Citycobra aus dem gleichen Jahr.
Mir hat die deutsche Tonspur missfallen, sie hat immer zum englischen Ton gewechselt, sobald der deutsche Dialog endete. Die Dialoge der deutsche Tonspur waren auch sehr blechern, vielleicht hat man deswegen so einen „Mischling“ erstellt? Ich erinnere mich nicht daran, dass die Tonspur damals bei den FreeTV-Ausstrahlungen so war, die war doch durchgehend deutsch?

muss zugeben, dass ich eher ein Heimkinobanause bin, mir ist eine gute Bild- und Tonqualität wichtig, aber ich habe kein Heimkinosetup, sondern nur TV + Kopfhörer und ich sammle nicht wirklich, mir ist nur der Film selbst wichtig, nicht die Verpackung. Ich bin immer froh, wenn eine unbearbeitete deutsche Mono- oder Stereospur inkludiert ist.
Ich bin gespannt auf die Review, falls sie kommen sollte. Das wird sicher sehr unterhaltsam geschrieben sein, wie immer.

Achmet Ali Yüczen

Danke für ihre freundliche Begrüßung.
Ich kann es kaum erwarten ihre Bewertungen zu lesen, es gibt kaum einen wortgewandteren deutschsprachigen Reviewer, da merkt man ihnen die jahrelange Erfahrung richtig an.
Vielleicht werde ich demnächst für ein paar Monate Patronabonennt, damit die Kosten für die 4K-Disc nicht ganz so ins Gewicht fallen.
Entschuldigen Sie die Verwirrung, die ich mit dem vermeintlichen Soundmix von Cityhai gestiftet habe. Ich habe den Film bei einem Filmabend bei Freunden gesehen.
Wie ich jetzt in Erfahrung gebracht habe, war es eine Bluraysicherung von der Originaldisk auf die Festplatte eines „NAS“ (Network Storage Access). Es war ein „Custom“ 5.1 Mix, den ein technischversierter Kumpel aus der englischen 5.1 Spur und der deutschen 2.0 Spur angefertigt hat.
Ich entschuldige mich vielmals, aber es hat mich auch selbst total verwirrt, da sich die deutsche Synchronisation über die Jahrzente bei mir schon ins Hirn eingebrannt hat.
Es war einfach kein gelunger Surroundmix und hat den Filmgenuss durch die ständigen Sprachwechsel für mich gemindert.

Liebe Grüße,
Achmet