Lockdown – Tödliches Erwachen

Blu-ray Review

Lockdown Tödliches Erwachen Blu-ray Review Cover
Tiberius Film, 03.08.2018

OT: –

Unterstützt die Arbeit an meinem Blog, indem ihr den Film bei Amazon kauft.

 


ZX-24

Spannendes Kammerspiel aus deutschen Landen.

Inhalt

Lockdown Tödliches Erwachen Blu-ray Review Szene 5
Eben noch ausgelassen auf einer Party …

Eben noch waren Liv und ihr Freund Lex auf einer Party. Die beiden Wissenschaftler hatten etwas Wichtiges erreicht und wurden dafür gefeiert. Dann wacht Liv allerdings verstört auf, sieht Kratzwunden an ihren Armen und den schwerverletzten Partner neben sich liegen. Die Tür des Zimmers, in dem sie geschlafen hatten, ist verschlossen und die Fenster blickdicht verriegelt. Dann jedoch ertönt eine Stimme aus einem Walkie-Talkie. Ihr Nachbar Kurt erklärt, dass eine Biowaffen-Explosion die Stadt in Atem hält und das Leben auszulöschen beginnt. In der Wohnung seien sie aber sicher und ein Bluttest würde ergeben, ob sie bereits mit einem Virus infiziert wären. Die anfänglichen Zweifel ob der Geschichte kann Kurt zwar durch zahlreiche Fakten etwas entkräften. Doch je länger die Situation andauert, desto mehr Misstrauen erwächst: Hat Kurt die beiden vielleicht entführt …?

Lockdown Tödliches Erwachen Blu-ray Review Szene 8
… im nächsten Moment entweder Opfer eines biologischen Angriffs oder schlicht entführt vom Herren links

Lockdown – Tödliches Erwachen erblickte als ZDF-Produktion das Licht der Welt und lief im Rahmen der vierteiligen Reihe „Die Stunde des Bösen“ am 16. Oktober 2017. Regisseurin Bogdana Vera Lorenz (Heimspiel) nutzt das begrenzte Szenario, um ein Kammerspiel zu inszenieren, das von den drei Hauptdarstellerinen getragen wird. Gerade Götz Schulte als Kurt weiß zu fesseln. Ziemlich gekonnt wandelt er zwischen Wahn und (möglicher) Wirklichkeit und lädt den Zuschauer dazu ein, beständig mitzurätseln: Stimmt seine übertrieben wirkende Geschichte oder tischt er seinen beiden unfreiwilligen Mitbewohnern (und uns) Lügen auf? Die charmant-rücksichtnehmende Art des unbekannten Nachbarn lässt sogar die skeptische Liv irgendwann annehmen, dass er die Wahrheit erzählen könnte. Und je länger Lockdown läuft, desto mehr Zweifel kommen überhaupt an allen Figuren auf. Die Tatsache, dass man durchaus sichtbar einem deutschen Film beiwohnt, wird so schon bald zur Nebensache, denn atmosphärisch weiß das Geschehen durchaus zu überzeugen. Spannung entsteht spätestens nach etwa 25 Minuten, wenn dumpfes Poltern aus dem Stockwerk über der abgeriegelten Wohnung zu vernehmen ist. Dazu treibt der elektronische Soundtrack den Film zusätzlich an. Zwar kann man genau diesen für anachronistisch halten (die 00er-Jahre bieten sich hier an), doch zum Szenario passt er gut.

Lockdown Tödliches Erwachen Blu-ray Review Szene 6
Kurt versucht, die Sauerfstoffversorgung zu retten

Lediglich die eingestreuten Rückblicke auf die Party unterbrechen die Stimmung. Zwar werden sie genutzt, um Informationen über eine mögliche Wahrheit zu liefern, doch die Feier ist dermaßen stocksteif inszeniert, dass sie jegliches Tempo aus dem Film nehmen. Da die Laufzeit von effektiv gut 75 Minuten aber kurz genug gehalten ist, damit sich keine dauerhaften Längen entstehen, kann man darüber gerne hinwegsehen.
Inhaltlich erzählt Lockdown zwar nichts Neues (gerade wenn das Thema Biowaffen-Terroristen und die Herkunft des angeblichen Virus behandelt wird), ist sicherlich ein Manko. Es verhindert, dass Lorenz‘ Film etwas wirklich Einzigartiges konstruiert. Doch solange bekannte Themen spannend und stark gespielt umgesetzt werden, darf’s auch mal ein bisschen althergebracht sein.
Alice Dwyer, die zuletzt schon in Die Unsichtbaren brillierte, zeigt ihre Wandelbarkeit und überzeugt nun auch in der Rolle der Gekidnappten – zumal ihre Figur ebenso vielschichtig gerät wie jene des Nachbarn Kurt. Selbst wenn weder das Ende noch die zwischenzeitlichen Entwicklungen bahnbrechend überraschend scheinen, ist Lockdown ein beachtenswertes, kleines Genrestück abseits vom öffentlich-rechtlichen Herz-Schmerz-Drama, das man hierzulande nur selten in ähnlicher Form produziert.

Lockdown Tödliches Erwachen Blu-ray Review Szene 1
Liv erfährt die Wahrheit, oder?

Bild- und Tonqualität

Lockdown Tödliches Erwachen Blu-ray Review Szene 4
Hat Kurt das alles nur inszeniert?

Lockdown (der übrigens in 1080i vorliegt) beginnt mit einem kontrastintensiven, etwas übersättigten Bild, dessen helle Bereiche ein wenig ausreißen und dessen Hauttöne etwas übergebräunt aussehen. Im Inneren von Kurts Wohnung ist es natürlich vornehmlich eins: Dunkel.
Aufgrund der digitalen Herkunft ist es aber gleichzeitig sehr ruhig und rauscharm. Farben wirken hier etwas natürlicher als bei den Außenszenen, der Kontrastumfang geht in Ordnung. Die Schärfe allerdings bleibt dauerhaft nur auf eher schwachem Niveau – selbst bei fokussierten Objekten in der Bildmitte.
Der dts-HD-Master-Sound, der auf der BD von Lockdown lediglich in deutscher Sprache vorliegt, läuft mit erstaunlich geringer Datenrate und kommt praktisch nie über 2.1Mbps hinaus. Sicher: So richtig viel passiert nicht und meist sind es nur Dialoge oder Atemgeräusche. Aber selbst in den perkussiven Filmscore-Momenten oder den wenigen Actionszenen bleibt die Datenrate niedrig.
Allerdings klingt das Ganze dennoch gut. Die Stimmen kommen klar rüber, der Soundtrack beherrscht die leisen und feinen Töne genauso wie die etwas dynamischeren und sogar der Sub darf (wenn er sich mal dazuschaltet) durchaus druckvoll agieren. Echte Surroundeffekte bleiben allerdings fast komplett aus und das Geschehen spielt sich fast vollständig auf der Front ab.

Bonusmaterial

Lockdown Tödliches Erwachen Blu-ray Review Szene 3
Wem kann Liv noch glauben?

Das Bonusmaterial von Lockdown besteht aus dem Trailer des Films und einer Programmvorschau des Anbieters.

Fazit

Lockdown – Tödliches Erwachen ist erstaunlich dichtes Genrekino. Für eine deutsche TV-Produktion sind Schauspiel, Spannung und Atmosphäre auf erstaunlich hohem Niveau – kann man machen.
Timo Wolters


Bewertung

Bildqualität: 65%
Tonqualität: 65%
Bonusmaterial: 10%
Film: 70%

Anbieter: Tiberius Film
Land/Jahr: Deutschland 2017
Regie: Bogdana Vera Lorenz
Darsteller: Alice Dwyer, Götz Schulte, Maximilian Meyer-Bretschneider
Tonformate: dts HD-Master 5.1: de
Bildformat: 2,35:1
Laufzeit: 80
Codec: AVC
FSK: 12

Trailer zu Lockdown

Lockdown – Die Stunde Null (Psychothriller) I Offizieller Trailer I HD Deutsch

*Hinweis: Diese Seite nutzt WP YouTube Lyte, um YouTube-Videos einzubinden. Das Vorschaubild wurde vom YouTube-Server geladen, ohne dass dabei Daten getrackt wurden (es wurden keine Cookies gesetzt). Durch Anklicken des Play-Knopfes, kann und wird YouTube allerdings Informationen über Dich sammeln. This site uses WP YouTube Lyte to embed YouTube video’s. The thumbnails are loaded from YouTube servers, but those are not tracked by YouTube (no cookies are being set). Upon clicking on the play button however, YouTube can and will collect information about you.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.