Ratchet & Clank

Blu-ray Review

ratchet-clank-blu-ray-review-cover
Highlight Communications, ab 22.09.2016

OT: Ratchet & Clank

 


Hashtagkrasseaction

Lebhafte Verfilmung eines Games-Klassikers der jüngeren Geschichte.

Inhalt

ratchet-clank-blu-ray-review-szene-6
Ratchets jüngstes Tuning-objekt stößt nicht gerade auf Begeisterung

Schon vier Planeten der Galaxie Solana wurden grundlos zerstört. Wer dahintersteckt und warum, ist noch ein Rätsel. Um dem Treiben Einhalt zu gebieten, werden die galaktischen Ranger-Verteidiger aufgestockt – und zwar von vier auf fünf. Die #5 steht allerdings noch nicht fest, weshalb sich Lombax Ratchet berufen fühlt, sich zu bewerben. Der etwas planlose Raumschiffmechaniker träumte immer schon davon, ein Rekrut der Rangers zu werden – vielleicht sogar der neue Captain Qwark, der Vorzeigeheld der Superhelden. Doch sein Bewerbungsgespräch geht nicht nur wegen seines ellenlangen Vorstrafenregisters ziemlich in die Hose. Dann jedoch fällt ihm ein vorlauter Roboter buchstäblich in den Schoß, den Bösewicht Drek als einen von zahlreichen Mechanoiden für den Angriff auf Ratchets Heimatplaneten entwickelt hat. Der Lombax tauft den grünäugigen Kerl kurzerhand „Clank“ und lässt sich von ihm erzählen, dass Drek kurz davor steht, seine Invason zu starten. Durch einen Gedankenblitz schaffen es Ratchet & Clank, den ersten Angriff der Roboter abzuwehren, weshalb sie offiziell zu Rekruten der Rangers werden. Doch die Ausbildung sollte möglichst schnell vollzogen werden, denn Drek rüstet mächtig auf …

ratchet-clank-blu-ray-review-szene-1
Ranger Qwark: Ratchets Vorbild

Das 2002er Konsolenspiel Ratchet & Clank, das ausschließlich für Sonys Playstation-Konsole entwickelt wurde, gehört seitdem zu den Jump’n’Run-Klassikern, das weltweit Millionen von Fans und zahlreiche Teile hat. Die Adaption für die große Leinwand schien da fast logisch, wenngleich man sich zu Beginn schon fragt, woraus die Story bestehen soll, denn diese ist in den Spielen doch eher hauchdünn gehalten. Der Film integriert zur vom Game bekannten und rasanten Action noch eine kleine Coming-of-Age-Story, die auch die jüngeren Zuschauer verstehen werden und erzählt noch dazu von der Freundschaft zweier ungleicher Typen. So lebt Ratchet & Clank neben der zahlreichen Kampf- und Actionszenen vor allem von den sarkastischen Sprüchen zwischen seinen beiden Protagonisten. Der Humor bleibt dabei zwar meist harmlos, hält aber sowohl für erwachsene Zuschauer als auch für Kids entsprechend gelungene Gags parat. Die Figuren sind dabei durchaus liebevoll gezeichnet und nicht zu überdreht charakterisiert – sieht man mal von Zed ab, der von YT-Sternchen iBlali arg strapziös eingesprochen wurde. Die Animationen halten durchweg nicht ganz das Niveau der Konkurrenz von Pixar, Disney oder Illumination, wirken grundsätzlich etwas flach und glatt und könnten im Hintergrund noch mehr Details liefern. Immerhin ist Ratchets Fell hübsch fluffig und durchweg lebhaft. Auch der Rost auf Dreks erstem Roboter-Soldaten sieht realistisch aus. Klasse gemacht ist die Adaption des typischen Laufschritts der Figuren, bei dem stets zwei Beine in der Luft sind – das freut die Gamer und gibt Ratchet & Clank einen ganz eigenen Look. Und weil ein Konsolengame auch immer etwas für Nerds ist, gibt’s auch Gags für Nerds – so zum Beispiel der offensivste Wilhelm-Scream der jüngeren Filmgeschichte.

ratchet-clank-blu-ray-review-szene-2
Ratchet und Clank sind urplötzlich Helden

Bild- und Tonqualität

ratchet-clank-blu-ray-review-szene-3
Gemeinsam auf zur Rettung der Galaxie

Dass die Animationen etwas flach geraten sind, hält das Bild von Ratchet & Clank nicht davon ab, bis in die letzten Parameter saubere Dienste zu tun. Die Farben und Kontraste sind absolut kräftig und lassen sowohl die hellen Tageslichtaufnahmen als vor allem auch die dunklen Allszenen absolut beeindruckend wirken. Hier braucht man nicht mal eine 3D-Darstellerung, damit’s dreidimensional erscheint. Gerade wenn Energiesstrahlen durch das finstere All gesendet werden, wird das Geschehen extrem plastisch ins Heimkino transportiert. Die Schärfe ist ebenfalls hervorragend und die Bildruhe ist – digital animierter Film sei Dank – perfekt. Hier steht der Film seinen großen Kollegen aus dem Hause Disney & Co. in nichts nach.
Akustisch darf man sich bei Ratchet & Clank von Beginn an auf einen sehr räumlichen Track freuen, der schon den De-Planetisierer äußerst lebhaft und mit direktionalen Effekten ins Heimkino schickt (2’55). Auch die Jungfernfahrt des Raumgleiters mit Magnetisierungsproblem gerät dynamisch und effektvoll. Das bleibt dann den ganzen Film über so, wenn Raumschiffe durchs All fliegen, Energiewaffen abgefeuert werden (56’17) oder Naturgewalten niedergehen. Die Stimmen gehen währenddessen nie unter, sondern sind perfekt eingebettet. Einzig der Subwoofer dürfte hier und da noch kräftiger zupacken.

Bonusmaterial

ratchet-clank-blu-ray-review-szene-5
Clank ist das Hirn der Aktion

Neben den zwei Featurettes „Die Entdeckungsreise eines Helden“ und „Eine höhere Ebene“, gibt’s noch ein Behind the Scenes von der Synchronisation durch iBlali, bürgerlich Viktor Roth, sowie ein Interview mit demselben. In Feature #1 kommen die Originalsprecher zu Wort und stellen ihre Figuren und deren Motivationen vor. Auch stellen sie die Botschaft des Films, nämlich das „Richtige zu tun“ heraus. „Eine höhere Ebene“ nimmt dann stärker Bezug auf das zugrundeliegende Konsolengame und stellt die Verbindungen her.

Fazit

Ratchet & Clank mag zwar nicht die Originalsprecher des Spiels haben, funktioniert aber trotzdem gerade für Fans des Spiels hervorragend. Auch Kids und Heranwachsende ohne Spiel-Vorkenntnisse werden Freude am rasanten und witzigen Treiben des Lombax und seines Roboterfreunds haben.
Timo Wolters


Bewertung

Bildqualität: 100%
Tonqualität (dt. Fassung): 85%
Tonqualität (Originalversion): 85%
Bonusmaterial: 40%
Film: 70%

Anbieter: Highlight Communications
Land/Jahr: USA 2015
Regie: Kevin Munroe, Jericca Cleland
Sprecher: Dirk Hardegen, Peter Flechtner, Lutz Schnell, Gerald Paradies, Johannes Berenz. iBlali,
Tonformate: dts HD-Master 5.1: de, en
Bildformat: 2,35:1
Laufzeit: 94
Codec: AVC
FSK: 6

Trailer zu Ratchet & Clank

Ratchet und Clank – Offizieller Teaser

*Hinweis: Diese Seite nutzt WP YouTube Lyte, um YouTube-Videos einzubinden. Das Vorschaubild wurde vom YouTube-Server geladen, ohne dass dabei Daten getrackt wurden (es wurden keine Cookies gesetzt). Durch Anklicken des Play-Knopfes, kann und wird YouTube allerdings Informationen über Dich sammeln. This site uses WP YouTube Lyte to embed YouTube video’s. The thumbnails are loaded from YouTube servers, but those are not tracked by YouTube (no cookies are being set). Upon clicking on the play button however, YouTube can and will collect information about you.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.