Update: Referenzbild und Referenzton

Nachdem einige Leser ganz zu Recht darauf hingewiesen haben, dass ein paar aktuellere Titel in der Bestenliste für Ton und Bild fehlen, wurde es Zeit, diese zu pflegen. Seit fast einem Dreivierteljahr wanderte kein neuer Film mehr in die jeweiligen Top 5. Nach einigen Stunden Excel-Liste pflegen und aus-/neusortieren, sind die Referenzlisten nun wieder auf aktuellem Stand.

Hier geht’s zu den Filmen mit dem besten Sound —> Klick
Hier geht’s zu den Filmen mit dem besten Bild —> Klick

Unterstützt meinen Blog über die Plattform für kreative Internet-Schaffende und bekommt dafür exklusive Inhalte - Werdet ein Patron!

5 thoughts on “Update: Referenzbild und Referenzton

  1. Dennis

    Super, vielen Dank,. Mensch, die Gozilla / King Kong Filme räumen ja ganz schön ab. Woran liegt das? Ähnliche Technik, gleiches Post-Teams, Studios?

    • Zumindest schon mal das gleiche Studio (Warner). Und natürlich auch rein filmisch das Potenzial, sehr viel mit Soundeffekten zu spielen.
      Ob jeweils die gleichen Menschen an den Reglern des Tonmasterings saßen, ist mir allerdings nicht bekannt.

  2. Arian

    Vielen Dank für deine Rezensionen
    Habe wenn es um Gutes Bild Geht
    Fast alles Gekauft, was Du Rezensiert hast, denn, ich Lese deine Rezensionen so gerne, habe auch das gleiche Equipment,
    wenn es um Bild geht sprich; Epson 9400 und ist auch noch Kalibriert, ein Oled Leider von 2017, demnächst kommt eine neue Oled und zwar; der CX9LA 77 Zoll !
    Den lasse ich auch von Cornelius Heiden Kalibrieren ( ein sehr nette Junge Mann).
    Der Zuspieler ist eine Panasonic UB 424
    Demnächst eine UB 9004 , der Ton wird demnächst auch eine UPGRADE unterziehen….mit Monitor Audio Silver und Denon 4700 ….!

    Bleib uns Erhalten und begnüge uns immer wieder mit deine Rezensionen….!
    Weiter so

    Grüße aus Rheinland Pfalz….!

    • Danke für deine nette Mail. Und ich bleibe euch erhalten – versprochen!

  3. Robert Schmitz

    Tach
    Hab mir gestern Mal Snatch mit meiner Frau als 4K UHD angeschaut. Das Ding ist richtig Klasse, ohne Effekthascherei. Einfach auf den Punkt. Da gegen wirkt die Blu-ray geradezu flach und “müde” Tolle Seite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.