The Crow auf 4K UHD Blu-ray – Steelbook wieder bei Amazon bestellbar – NICHT

Viele Fans warten seit Jahren darauf: Die 4K-Veröffentlichung des Kult-Gothic-Thrillers „The Crow“ mit Brandon Lee. Der Film, bei dem der Sohn von Bruce Lee auf so tragische Art und Weise umgekommen war, genießt gerade in Independent-Kreisen einen Ruf wie Donnerhall.

Das liegt am konsequent düsteren Ton, aber auch an der genialen Filmmusik. Letztere lieferte damals das Who is Who der Mitt-90er Alternativmusikszene. Angefangen bei The Cure über Rage Against the Machine und Nine Inch Nails bis hin zu Pantera und Helmet. Die 4K-Disk erscheint am 06. Juni im Keep Case und zwei Wochen zuvor, am 23. Mai als Steelbook-Variante (die allerdings an vielen Orten schon ausverkauft ist). Akustisch erwartet uns der O-Ton in DTS-HD Master Audio 5.1, der deutsche kommt über die 4K-Disk in Dolby Digital 5.1, während das Bild mit Dolby Vision gemastert wurde und in 4K vorliegen wird. Beim Bonusmaterial gibt’s zwei Audiokommentare sowie einige Featurettes, Making-ofs und Interviews.

UPDATE: Das KEEP CASE ist nach aktuellen Informationen auf unbestimmte Zeit verschoben. Wohl dem, der sich die Steelbooks sichern konnte. Getätigte Vorbestellungen werden solange gültig bleiben, bis die Scheibe doch noch erscheint oder bis Amazon von sich aus die Bestellung storniert.

UPDATE: Das Steelbook ist derzeit wieder bestellbar —> Klick
Update: Und wieder weg :/

The Crow 4K UHD Keep Case bei Amazon vorbestellen
The Crow 4K UHD im limitierten Steelbook bei JPC vorbestellen

The Crow - Die Krähe (4K Ultra HD) + (Blu-ray)
Preis: 27,99 €
(Stand von: 2024/05/21 12:27 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von 27,99 €0 gebraucht
Studio:
Format: Blu-ray
Spieldauer:
Erscheinungstermin: Tue, 31 Dec 2024
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
21 Kommentare
Neueste
Älteste Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen!
Oliver A.

Aktuell sind beide Steelbooks gerade wieder bestellbar bei Amazon Deutschland.

Hans-Ingo Trompeter

Das sind dann zumeist stornierte Vorbestellungen, die dann wieder zum Bestellen bereit stehen (und natürlich, Stand 20.05., 10:37 Uhr, schon wieder weg sind). In der DDR war das mit dem Trabbi ähnlich….peinlich.
Mein Keep Case aus Frankreich ist auf dem Weg….

Hans Müller

Um was geht es genau?
Gibt zwei Steelbooks.

Habe gerade problemlos das hier bestellt
https://www.amazon.de/gp/product/B0CX5P33S8

Das Exklusive von Amazon war auch da, aber das gefällt mir nichrt so gut.
Das Steelbook ist echt schön, und für 35€ gehts doch noch.
Die normalen Hüllen kosten doch schon 29€.
Die UHD hat auch ein tolles Bild, leider vermisse ich das Workprint als Bonus, wie bei Harte Ziel, das wäre toll.

Vielleicht bin ich etwas naiv, aber wieviel soll so eine UHD kosten?
Bedenkt man die Inflation, dann dass eine UHD in ein nieschen Produkt ist und dann noch so ein alter Film ohne Mainstream Publikum.
Und hier ist die Steelbox richtig geil gemacht mit dem Schubber.

Simon

Bei uns in Italien bei Amazon lieferbart für nur 30,13 Euro

UHD Fan

Mir reicht da die spanische Version mit deutschem Ton auf UHD-Bluray und Bluray.

Die habe ich bereits letzte Woche für kleines Geld bekommen und ich bin voll zufrieden damit. Diese künstliche Verknappung geht mir auf den Senkel – sollen die mit ihren überteuerten Sonderverpackungen machen was sie wollen – ich versorge mich inzwischen prinzipiell im europäischen Ausland. Da gibt es nahezu keine Probleme etwas zu bekommen.

Von vielen Filmen erscheinen in Deutschland inzwischen gar keine, oder nur noch DVD’s als physische Medien – bestes Beispiel derzeit ist „Lola“, der hierzulande ausschließlich auf DVD erschienen ist – in England aber günstig als Bluray zu bestellen ist. Andere Beispiele ließen sich zu dutzenden aufzählen „Ferrari von Michael Mann, Marriage Story, Killers of the Flower Moon, etc. etc. ). So macht das Sammeln langsam wirklich keinen Spaß mehr…..

Den Film „Lola“ von Andrew Legge möchte ich dem Besitzer dieser Webseite übrigens ausdrücklich dringend empfehlen.

Hans-Ingo Trompeter

Wieder bestellbar? Von wegen… Mangelwirtschaft wie früher in der DDR….

Hans-Ingo Trompeter

Und so habe ich, nach Deinem Review (danke dafür!), mich in Frankreich bedient. Da brauche ich dann nicht mit dem Spanischlexikon vor dem Filmregal zu stehen um die Krähe zu suchen. Bei den Franzosen steht nämlich „The Crow“ auf dem Cover und dämliche FSK Flatschen bleiben mir auch erspart…
Heute kommt aus FR übrigens die „Ocean‘s Trilogy“ UHD Box. Hierzulande nur in Einzelsteelbooks erhältlich, im europäischen Ausland zusätzlich als Komplettset. 40€ Ersparnis… So wirste in Deutschland für dumm verkauft.

Erik

So gern ich die UHD auch hätte und so gut wie er Paramount wohl auch auf 4K UHD gelungen ist (soll ja auch mal vorkommen), zahle ich keine 35€ dafür. Für das Geld (eher etwas weniger) bekomme ich auch exklusivere Limited Editions von Arrow und/oder Shout auf UHD. Na ja… gesteigerten Wert auf ein Steel lege ich ohnehin nicht. Da warte ich lieber bis die Keep Case UHD im Sale 15€ kostet oder in F, IT, ES nur 10-12€ ✌

DC_Cinema

Gestern das Steelbook geliefert bekommen, hatte mich selbst gewundert das es schon so früh kommt.

Oliver

Da bin ich aber froh, dass ich mir noch die Steelbooks über Amazon Italien sichern konnte. Konnte mich nicht entscheiden, welches Motiv, daher kurzerhand beide geordert.

Absoluter Kultfilm und einer meiner All-Time-Favourites. Lee zeigt hier, was er für ein toller Schauspieler sein konnte, wenn die Rolle es gefordert hat und was man von ihm noch alles hätte erwarten können. Sicherlich lebt der Film auch vom Mythos seines viel zu frühen Todes, nichtsdestotrotz ein herausragender Film mit toller, düsterer Gothic-Noir Atmosphäre, top aufgelegten Schauspielern und einem klasse Soundtrack. Für mich nach wie vor eine der besten Comicverfilmungen überhaupt.

Markus

Den fand ich früher Hammer aber die letzte Sichtung war sehr ernüchternd . Irgendwie wie ein B-Movie. Ganz OK aber nicht mehr und nicht weniger.
Aber vielleicht ist man auch durch den Effekte Overkill aktueller Produktionen total „versaut“ worden. Ich probier es nochmal wenn er in 4K erscheint.

Hans-Ingo Trompeter

Amazon schreibt mir beim Keep Case gerade den 31.12.24 als neuen Liefertermin ins Stammbuch… Was das wieder soll?

Hans-Ingo Trompeter

Tatsächlich unbestimmt verschoben. Hierzu ein aktuelles Zitat aus bluray-disc.de:

„Nach intensiver und exklusiver Rücksprache mit Paramount können wir nun Licht ins Dunkel bringen. Vorab sei gesagt: Das 4K UHD-Nachfolgeprodukt im Keep Case wird voraussichtlich nicht am 06.06. erscheinen. Der Release wurde vorläufig nach hinten verschoben und ein neues VÖ-Datum gibt es noch nicht. Die remastered Blu-ray, die am 06.06. im Handel erscheint, enthält ein für den internationalen Markt neu angefertigtes Master. Diese Disc wurde erst kürzlich gefertigt, nachdem im Ausland, wo zunächst nur 4K-only-Produkte geplant waren, die Nachfrage nach einer restaurierten Blu-ray aufkam. Eben dieses neue Master kommt bei der Blu-ray Einzelveröffentlichung zum Einsatz, die dann allerdings ohne Bonusmaterial und nur mit deutschem Dolby Digital 5.1-Ton erscheinen wird. Bei den 4K UHD-Sondereditionen in Steelbooks, die am 23. Mai 2024 erscheinen werden, legt Paramount allerdings die 2021 restaurierte Fassung des Films von Miramax als Blu-ray bei. Der US-Major hat sich hierzu entschlossen, weil man der Meinung ist, dass der Mehrwert des deutschen HD-Tons hier überwiegt. Das ist übrigens auch der Grund, weshalb man höchstwahrscheinlich (diese Entscheidung ist noch nicht final) auch der 4K-Neuauflage im Keep Case die Blu-ray von Miramax beilegen wird. Gegenüber der neu restaurierten Blu-ray mit deutschem DD 5.1-Ton und ohne Extras verfügt die Miramax-Disc von 2021 über Bonusmaterial und über deutschen DTS-HD Master Audio 5.1-Ton.“

Warum einfach, wenn’s auch kompliziert geht…

Hans-Ingo Trompeter

Ich lasse die Bestellung bestehen. Entweder die UHD kommt oder sie kommt nicht. Es gibt wichtigeres…
…wobei ich auf die Blu Ray auch locker verzichten könnte.

Last edited 1 Monat zuvor by Hans-Ingo Trompeter
Stefan

Da schreibt Bluray-disc.de bzw. Paramount aber wieder eine Menge Unsinn.

1. Gibt es keine restaurierte Blu-ray von Miramax. Die Blu-ray die 2021 von Paramount erschien, ist eine Nachpressung der Eurovideo Blu-ray von 2010.

2. Warum sollte diese Blu-ray restauriert sein? Das Master war bereits 2010 völlig veraltetet, ganz im Gegensatz zu dem Miramax Master das 2011 in den USA erschien.

3. Warum jetzt die 4K remasterte Blu-ray kein Bonusmaterial enthalten soll ist mir unbegreiflich.

4. Der Grund warum international eine neue Blu-ray gepresst wird liegt darin, dass The Crow in Frankreich noch nicht auf Blu-ray erschienen ist. Da den europäischen 4K Steelbooks auch Blu-rays beiliegen, hatte Paramount keine andere Wahl.

Julian

Naja, war nach letztem anschauen etwas zwiegespalten von dem Film.
Aber die Geschmäker sind verschieden, vielleicht habe ich aber auch die schlechte Bildqualität in die Bewertung einfliessen lassen.

Sunny

Jetzt heißt es „Daumen drücken“, dass das zuvor arg beschnittene Bild nun vom vertikalen „Squeeze“ befreit und dann aber NICHT horizontal noch weiter beschnitten wurde, sondern das Framing ebenfalls korrigiert und das Bild horizontal endlich wieder korrekt erweitert wird!

Stefan

Das Framing des neuen 4K Masters soll dem 2011 in den USA veröffentlichten 2K Master entsprechen, hat also stellenweise weniger Bildinformationen an allen Seiten als das alte HD Master das Eurovideo verwendete.

Was meinst du mit „Squeeze“?