Vor ihren Augen

Blu-ray Review

vor-ihren-augen-blu-ray-review-cover
Universal Pictures, ab 20.10.2016

OT: The Secret in Their Eyes

 


Alter Klüngel

Mal wieder ein US-Remake eines hochgelobten ausländischen Films.

Inhalt

vor-ihren-augen-blu-ray-review-szene-3
Waren und werden nie Freunde: Ray und „Kollege“ Reg Siefert

2002 werden Kommissar Ray und seine Kollegin Jess mit dem Vergewaltigungsmord an einem Mädchen betraut. Vor Ort angekommen stellt sich heraus, dass das Opfer die Tochter von Jess ist. Der Mörder scheint schnell gefunden, ist allerdings dummerweise ein Informant in einer örtlichen Moschee und von Rays ungeliebtem Kollegen Siefert eingesetzt, um eine Schläferzelle auszuheben. In Zeichen drohender Terroranschläge ist dies wichtiger als der Mord an der Tochter einer Kollegin und so lässt man ihn laufen. Selbst Rays unausgesprochene Liebe, Justizmitarbeiterin Claire kann daran nichts ändern. 13 Jahre später, Ray ist mittlerweile Privatermittler, taucht er mit neuen Erkenntnissen bei Claire und Jess auf. Er scheint den Killer ausfindig gemacht zu haben und möchte den Fall neu aufrollen. Doch das ist leichter gesagt als getan …

vor-ihren-augen-blu-ray-review-szene-4
Ray blitzt bei Morales ab

2009 gewann Juan José Campanella mit seinem Film In ihren Augen den Auslandsoscar und erntete weltweit Lob für den Mix aus Drama und Krimi. Sechs Jahre später verfolgt das US-Remake mit Top-Besetzung das Ziel, es dem Original gleichzutun. In Vor ihren Augen wird die Geschichte allerdings etwas variiert. Die Ausgangstat geschieht in der Post-9/11-Zeit, nicht im Argentinien der 70er vor dem Hintergrund der aufziehenden Militärdiktatur. Zudem erhält das Opfer einen individuellen Bezug zur Kollegin des Ermittlers. Der ist dann auch bei der Terrorismus-Einheit des FBI und nicht bei der Justiz angestellt. Im Prinzip hat man damit die Geschichte einmal auf links gekrempelt. Geblieben ist das Grundgerüst des Ermittlers, den der Fall nicht loslässt, sowie dessen Romanze zur Chefin von der Justiz. Diese nimmt auch hier neben den reinen Ermittlungstätigkeiten viel Raum ein und wird von Ejiofor und Kidman mit unterkühlter Leidenschaft vorgetragen. Schauspielerisch gehören die besten Momente aber Julia Roberts (zuletzt schon gut in Money Monster), die zunächst herzergreifend trauern darf und in der Gegenwart gezeichnet ist von den unbefriedigend abgeschlossenen Arbeiten – selten hat man sie so ungeschminkt und authentisch gesehen. Vor ihren Augen ist dabei alles andere als ein Killer-Actionthriller und konzentriert sich massiv auf seine Figuren. Die Ermittlungen scheinen eher schleppend zu verlaufen, weshalb vor allem Krimifans alter Schule auf ihre Kosten kommen. Regisseur Billy Ray, den man eher als Drehbuchautoren kennt (Captain Phillips), inszeniert seinen Film auf zwei Zeitebenen, gibt aber graues Haar und einen humpelnden Ex-Kollegen an die Hand, damit man weiß, ob man sich im Jahre ’02 oder ’15 befindet. Ein wenig mehr Tempo hätte das Spiel allerdings durchaus verdient gehabt – zumal der Terrorismushintergrund vage und austauschbar erscheint, während im Original die Militärdiktatur über dem Geschehen hing wie ein Damoklesschwert. Ob man auch das überraschende Ende des Originals im Remake verändert hat, sei an dieser Stelle nicht verraten – ein bisschen Spannung muss sein.

Bild- und Tonqualität

vor-ihren-augen-blu-ray-review-szene-2
Claire steht hinter Ray und seinen Ermittlungen

Vor ihren Augen liefert vornehmlich angenehme Kontraste und sehr natürliche Farben. Die Bildruhe ist sehr hoch, Körnung oder Rauschen sind hier kein Thema. Die Schärfe könnte allerdings besser sein. Gerade Umrisse wirken oft etwas weich und wenig definiert. Dafür ist das Bild bis in die Randbereiche homogen und fällt dort nicht zusätzlich ab. Bewegungen bleiben frei von Ruckeln oder Nachwischen.
Akustisch ist Vor ihren Augen äußerst unspektakulär geworden. Da der Film weitgehend ohne Action auskommt, wird’s erstmals nach 48 Minuten beim Pferderennen etwas räumlicher und dynamisch. Bis dahin regieren gut verständliche und hervorragend akzentuierte Dialoge. Umgebungsgeräusche werden recht authentisch übertragen, allerdings herrscht oft räumliche Stille. Richtig effektvoll wird’s beim Spiel der Dodgers nach einer Stunde. Sowohl der Filmscore, der hier erstmals richtig auflebt

Bonusmaterial

vor-ihren-augen-blu-ray-review-szene-6
Ray ist kurz davor, den Täter in die Finger zu bekommen

Das zweiminütige Featurette „Die Story an die heutige Welt anpassen“ im Bonusbereich von Vor ihren Augen hält kaum Informatives bereit uns bleibt an der Oberfläche. Dreieinhalb Minuten immerhin dauert das Feature über Julia Roberts‘ Darstellung der Jess und zeigt vor allem ihre schwierige Szene beim Finden der Tochter im Müllcontainer. Pikantes Detail: Roberts‘ Gatte Daniel Moder war Kameramann des Films und musste in dieser Szene ganz nahe bei ihr sein. Der Audiokommentar vom Regisseur und Produzent Mark Johnson ergänzt das Angebot.

Fazit

Vor ihren Augen nimmt es als US-Remake ein wenig persönlicher als das Original aus Argentinien, was aufgrund der Darstellerqualität von Julia Roberts auch funktioniert. Die gesellschaftspolitische Wucht fehlt der Neuverfilmung allerdings etwas, weshalb er als Thriller-Drama aber nicht minder interessant ist.
Timo Wolters


Bewertung

Bildqualität: 70%
Tonqualität (dt. Fassung): 70%
Tonqualität (Originalversion): 70%
Bonusmaterial: 40%
Film: 70%

Anbieter: Universal Pictures
Land/Jahr: USA 2015
Regie: Billy Ray
Darsteller: Nicole Kidman, Julia Roberts, Chiwetel Ejiofor, Alfred Molina, Dean Norris, Joe Cole
Tonformate: dts HD-Master 5.1: en // dts 5.1: de
Bildformat: 2,35:1
Laufzeit: 111
Codec: AVC
FSK: 12

Trailer zu Vor ihren Augen

Vor ihren Augen – Trailer deutsch / german HD

*Hinweis: Diese Seite nutzt WP YouTube Lyte, um YouTube-Videos einzubinden. Das Vorschaubild wurde vom YouTube-Server geladen, ohne dass dabei Daten getrackt wurden (es wurden keine Cookies gesetzt). Durch Anklicken des Play-Knopfes, kann und wird YouTube allerdings Informationen über Dich sammeln. This site uses WP YouTube Lyte to embed YouTube video’s. The thumbnails are loaded from YouTube servers, but those are not tracked by YouTube (no cookies are being set). Upon clicking on the play button however, YouTube can and will collect information about you.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.