Werewolves Within

Blu-ray Review

EuroVideo, 17.02.2022

OT: Werewolves Within

Unterstützt die Arbeit an meinem Blog, indem ihr den Film bei Amazon kauft. *

Sturmgefi*kt

Mal einen vergnügliche Computerspiel-Verfilmung gefällig? Bitteschön!

Inhalt

Finn und Cecily haben Spaß

Beaverfield, eine kleine und beschauliche Stadt, hat gerade ziemlich viel damit zu tun, dass eine Pipeline mitten hindurch führen soll. Just in diese Situation kommt der neue Ranger Finn, der sich erst einmal im Beaverfield Inn Hotel einmietet. Finn hört von der freundlichen Postangestellten Cecily über die Pläne der Öl-Pipeline und erfährt auch gleich noch, dass der geplante Bau die Stadt in zwei Lager spaltet. Als des Nachts ein Schneesturm aufzieht, findet Finn am nächsten Morgen eine grausig zugerichtete Leiche. Wie sich herausstellt, der Mann der Hotelbetreiberin. Es stellt sich natürlich die Frage, wer die Tat begangen hat. In den Verdacht gerät der verschrobene Emerson Flint, der mit dem Rest der Stadt nichts zu tun haben will. Während Finn Emerson befragt, analysiert Dr. Ellis, die sich auch im Beaverfield Inn befindet, ein Haar, das man bei der Leiche fand. Und das Ergebnis sorgt für Rätselraten. Handelt es sich doch um ein Werwolf-Haar …

Nein, das war kein Hund

Als VR – also die virtuelle Realität – in Videospielen Einzug hielt, musste die Gamingindustrie nach und nach umdenken. Und mit VR ist in diesem Fall jene virtuelle Welt gemeint, in die man mit einer entsprechende Brille eintauchen kann und soll. Als im Dezember 2016 der Titel Werewolves Within von Publisher Ubisoft erschien, war das mal etwas Neues. Denn im Prinizip ist der im Comicstil gehaltene Thriller ein Gesellschaftsspiel mit Whodunit-Werwolf-Motiv. Einige Spieler versammelten sich um eine Feuerstelle und müssen gemeinsam erraten/tippen, wer unter ihnen der Werwolf ist. Wer am besten flunkern kann, wird nicht entlarvt. Das Ganze war zwar aufgrund der Animationen eher witzig gehalten, konnte im Verlauf des Spiels aber durchaus Spannung und Thrill erzeugen. Bereits 2018, also knapp zwei Jahre nach Release des Spiel, verkündete man, dass man aus Werewolves Within einen Film machen wolle. Ubisoft Film & Television, eine Tochter von Ubisoft Entertainment übernahm die Produktion gleich selbst. Als Regisseur holte man sich Josh Ruben, der vornehmlich als Schauspieler unterwegs ist, aber 2020 mit seinem Gruselfilm Scare Me für Aufmerksamkeit bei Ubisoft sorgte. Da die Vorlage nun nicht wirklich viel für einen 90-minütigen Film hergibt, musste man natürlich noch eine Menge drumherum basteln, behielt aber den Kern – und zwar die Frage nach dem „Wer ist der Werwolf“. Außerdem veränderte man das Setting. Während das Spiel vor mittelalterlicher Kulisse angesiedelt ist, wechselte man für den Film in die Gegenwart.

Geschreit wird viel, in Werewolves Within

Und die Gegenwart ist ziemlich witzig. Und schwungvoll. Und schwungvoll und witzig. Denn Werewolves Within funktioniert als Gruselkomödie ganz prächtig. Schon der Start mit der Vorstellung der wichtigsten Figuren ist klasse und rasant gemacht. Und sobald Milana Vayntrub als Postfrau und Sam Richardson als neuer Ranger gemeinsam auf der Leinwand agieren, hat das richtig Tempo. Vayntrub ist grandios in ihrer Rolle und gibt die ebenso freundliche wie selbstironische Briefe-Überbringerin mit einer Spielfreude, die augenblicklich beim Zuschauer ankommt. Wenn sie Klatsch und Tratsch erzählt, ist das total niedlich und wirkt nie böswillig. Selten hat man zuletzt so viel Spaß am Spiel erlebt wie bei ihr. Und das gilt praktisch für alle Charaktere in der Stadt. Einer ist skurriler als der andere und es scheinen sich alle in ihrer Extrovertiertheit übertreffen zu wollen. Es KANN sein, dass das für den einen oder anderen Zuschauer zu anstrengend ist, was aber auch ein bisschen an der überaktiven Synchro liegt. Die englische Tonspur ist authentischer. Allerdings sind wir bei Anbieter EuroVideo – Untertitelt gibt’s dort meist nicht. Alleine für das super witzige Gespräch über Finns Beziehungsstatus nach 19 Minuten lohnen sich der O-Ton und der ganze Film. Die Chemie zwischen den beiden ist sensationell gut.

Wer ist der Werwolf?

Ohnehin geben sich Film und Drehbuch erfolgreich Mühe, jedem der verschrobenen Charaktere eine eigene Note zu verpassen. George Basil als etwas einfältiger Mechaniker hat mehrmals großartige Momente – selbst wenn er nur ein Wort oder einen Satz sagt. Und sobald der hünenhafte Glenn Fleshler als Flint eingreift, spielt Werewolves Within lustvoll mit den Ängsten der Menschen vor den Außenseitern der Gesellschaft. Auch er hat ein paar köstliche Szenen, die mit der Erwartungshaltung der Zuschauer spielen. Außerdem macht sich der Film köstlich über diverse Themen lustig. Gendern bekommt ebenso eine kleine Breitseite wie’s einen größeren Seitenhieb auf den Waffenfetisch der Amerikaner gibt. Und wenn es nach 54 Minuten eine Mexican-Standoff-Situation gibt, macht man sich auch süffisant über den Western lustig, während man ihn eigentlich zitiert.
Was zudem gut funktioniert, ist das Spiel mit dem Misstrauen. Die im Hotel gefangenen Bewohner von Beaverfield können bald ihrem Nächsten nicht mehr über den Weg trauen. Man wartet eigentlich darauf, dass MacReady vorbeikommt und seinen heißen Draht in eine Blutprobe taucht.

Preis: 13,99 €
(Stand von: 2022/10/03 6:03 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
19 neu von 7,99 €1 gebraucht von 9,99 €
Studio:
Format: Blu-ray
Spieldauer:
Erscheinungstermin: Thu, 17 Feb 2022
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Bild- und Tonqualität

Finn tritt die Flucht nach vorne an

Werewolves Within beginnt mit einem farblich fast komplett entsättigten Bild, das die dunkle Eröffnungsszene in tristes Grau taucht. Doch das ist nur der Anfang. Wenn’s knapp 30 Tage in die Zukunft springt, sind Farben und Kontraste lebhaft. Sowohl Finns dunkle Haut als auch die hellhäutigen Dorfbewohner wirken natürlich. Deutliche Überstrahlungen gibt’s allerdings, sobald man tagsüber in den Schnee geht. Zeichnung sucht man da vergeblich. Außerdem ist der untere Bildrand (meist) und der obere (manchmal) unscharf. Auch Halbtotale fallen schon mal in Unschärfe, was aber auch an nicht ganz sitzendem Fokus der Kamera selbst liegen könnte. In den dunklen, nur von Feuer beleuchteten Hotelinnenräumen säuft das Schwarz außerdem etwas ab. Wunderbar räumlich beginnt der Sound direkt zu Beginn. Der heulende Wind verteilt sich gruselig auf die Rearspeaker und erzeugt eine schaurige Atmosphäre. Zwei DTS-HD-Master-Spuren liegen fürs Deutsche und Englische von Werwolves Within vor. Und beide können sogar Tiefbass ganz gut. Erstaunlich dynamisch sind außerdem die ersten ruckartigen Soundeffekte nach zwei Minuten, die davon verkünden, dass in dem kleinen verschneiten Kaff etwas nicht stimmt. Greift die Bestie dann an, setzt es noch mal zackigen Bass. Ebenso wie beim Einsetzen des Stroms in der Spielhalle bei 17’13. Es ist schon erstaunlich, dass ein Film mit einem so geringen Budget über ein so passendes und effektives Sounddesign verfügt. Da kann man durchaus mal Beifall klatschen und sich freuen. Manchmal ist der Bass-Alarm vielleicht sogar etwas drüber, sodass der eine oder andere Heimkino-Besitzer mit potenten Subs für den Moment etwas runterpegeln darf.

Preis: 13,99 €
(Stand von: 2022/10/03 6:03 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
19 neu von 7,99 €1 gebraucht von 9,99 €
Studio:
Format: Blu-ray
Spieldauer:
Erscheinungstermin: Thu, 17 Feb 2022
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Bonusmaterial

Im Bonusmaterial von Werewolves Within gibt’s leider nur den Trailer zum Film selbst. Making-ofs oder Hintergrund-Featurettes wurden leider nicht abgelegt. Immerhin braucht man für den Trailer keine Untertitelt, denn die hätte EuroVideo ohnehin nicht spendiert.

Fazit

Auch wenn Werewolves Within nicht über die volle Laufzeit sein Tempo und seinen Witz aufrechterhalten kann, ist er unterhaltsam genug, um locker aus der Masse heraus zu stechen. Eine Straffung um vielleicht 15 Minuten hätte das Vergnügen noch kurzweiliger gemacht. Dennoch hat man weit mehr weit schlimmere Verfilmungen von Videospielen gesehen und wer Werewolves … im Original schaut, hat gleich noch mal so viel Spaß.
Timo Wolters


Bewertung

Bildqualität: 65%
Tonqualität (dt. Fassung): 85%
Tonqualität (Originalversion): 85%
Bonusmaterial: 10%
Film: 75%

Anbieter: EuroVideo Medien
Land/Jahr: USA 2021
Regie: Josh Ruben
Darsteller: Sam Richardson, Milana Vayntrub, George Basil, Sarah Burns, Catherine Curtin, Wayne Duvall, Cheyenne Jackson
Tonformate: dts HD-Master 5.1: de, en
Bildformat: 2,39:1
Laufzeit: 97
Codec: AVC
FSK: 16

(Copyright der Cover und Szenenbilder liegt bei Anbieter EuroVideo Medien)
*Affiliate-Links sind mit * gekennzeichnet. Für Einkäufe über diese Affiliate-Links erhalten wir eine Provision. Für den Käufer entstehen keine Mehrkosten. Infos zum Datenschutz findet ihr hier.

Trailer zu Werewolves Within

WEREWOLVES WITHIN I Offizieller Trailer


So testet Blu-ray-rezensionen.net

Die Grundlage für die Bild- und Tonbewertung von Blu-rays und Ultra-HD-Blu-rays bildet sich aus der jahrelangen Expertise im Bereich von Rezensionen zu DVDs, Blu-rays und Ultra-HD-Blu-rays sowie Tests im Bereich der Hardware von Unterhaltungselektronik-Komponenten. Gut zehn Jahre lang beschäftigte ich mich professionell mit den technischen Aspekten von Heimkino-Projektoren, Blu-ray-Playern und TVs als Redakteur für die Magazine HEIMKINO, HIFI TEST TV VIDEO, PLAYER oder BLU-RAY-WELT. Während dieser Zeit partizipierte ich an Lehrgängen zum Thema professioneller Bildkalibrierung mit Color Facts und erlangte ein Zertifikat in ISF-Kalibrierung. Wer mehr über meinen Werdegang lesen möchte, kann dies hier tun —> Klick.
Die technische Expertise ist aber lediglich eine Seite der Medaille. Um stets auf der Basis von aktuellem technischen Wiedergabegerät zu bleiben, wird das Testequipment regelmäßig auf dem aktuellen Stand gehalten – sowohl in puncto Hardware (also der Neuanschaffung von TV-Displays, Playern oder ähnlichem, wenn es der technische Fortschritt verlangt) als auch in puncto Firmware-Updates. Dazu werden die Tests stets im komplett verdunkelbaren, dedizierten Heimkino angefertigt. Den Aufbau des Heimkinos könnt ihr hier nachlesen —> Klick.

Dort findet ihr auch das aktuelle Referenz-Gerät für die Bewertung der Tonqualität, das aus folgenden Geräten besteht:

Das Referenz-Equipment fürs Bild findet ihr wiederum hier aufgelistet. Dort steht auch, wie die Bildgeräte auf Norm kalibriert wurden. Denn selbstverständlich finden die Bildbewertungen ausschließlich mit möglichst perfekt kalibriertem Gerät statt, um den Eindruck nicht durch falsche Farbtemperaturen, -intensitäten oder irrigerweise aktivierten Bild“verbesserern“ zu verfälschen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Neueste
Älteste Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen!
Simon

Hi,

sieht lustig aus … allerdings für mich wohl doch eher etwas, wo ich aufs Streaming oder Grabbeltisch warten kann.

Gruß

Simon