Wochenendergebnisse in den Kinocharts

Der kleinste Superheld aus dem MCU begeistert auch die deutschen Kinozuschauer (Bild: Walt Disney)

„Ant-Man and the Wasp“ läuft auch in Deutschland gut an. An seinem ersten Wochenende kommt er auf insgesamt 200.000 Besuchern und liegt damit um 60.000 besser als der Vorgänger.
Platz zwei geht an „Mamma Mia! Here We go Again“, der am zweiten Wochenende auf 205.000 Zuschauer kam, dabei aber weniger einspielte. „Hotel Transsilvanien 3“ schließt sich an und kommt ebenfalls auf knapp 200.000 gelöste Tickets.
In den USA darf Tom Cruise aufatmen. Der spätere Start seines jüngsten Ethan-Hunt-Abenteuers wirkte sich nicht auf die Attraktivität aus. Mit 60 Mio. Dollar Start-Einspiel bedeutet das bisher beste erste Wochenende für einen der Filme der Reihe. Außerdem war bisher nur „Krieg der Welten“ besser aus den Startlöchern gekommen, wenn es um einen Film mit Ton Cruise geht.
Platz zwei geht an „Mamma Mia!: Here We go Again“, der am zweiten Wochenende auf 15,3 Mio. Dollar kam. Gefolgt von „The Equalizer 2“, der noch einmal 13,6 Mio. Dollar einheimsen konnte und gesamt bei 63,8 Mio. Dollar steht.

Unterstützt meinen Blog über die Plattform für kreative Internet-Schaffende und bekommt dafür exklusive Inhalte - Werdet ein Patron!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.