Zwischen zwei Leben – The Mountain Between Us

Blu-ray Review

Zwischen zwei Leben - The Mountain Between us Blu-ray Review Cover
20th Century Fox Home Entertainment, 19.04.2018

OT: The Mountain Between Us

 


Das Herz ist nur ein Muskel

Gut gespielte Mischung aus Drama und Survival-Abenteuer.

Inhalt

Zwischen zwei Leben - The Mountain Between us Blu-ray Review Szene 1
Alex wollte eigentlich am nächsten Tag heiraten

Der Linienflug, den Fotografin Alex und Neurochirurg nach Hause nehmen wollten, wird aufgrund schlechter Witterung gestrichen, was beide an den Rand der Verzweiflung bringt. Während Ben zu einer Not-OP eines zehnjährigen Jungen eilen muss, würde Alex gerne ihre Hochzeit mit dem Zukünftigen einhalten, die sie für den Tag darauf geplant hatte. Kurzerhand chartern die Beiden eine zweimotorige Privatmaschine. Walter, der Pilot ist zwar schon ein wenig älter, doch deshalb rechnet man natürlich nicht damit, dass er während des Flugs einen Schlaganfall erleidet. Genau das allerdings passiert und die Maschine stürzt irgendwo in den verschneiten Bergen ab. Alex und Ben überleben mit leichteren Prellungen und Schnittwunden, müssen aber fortan gegen Kälte, Hunger und die Elemente kämpfen. Noch dazu sind sie charakterlich so unterschiedlich, dass sie erst lernen müssen, einander zu vertrauen. Allmählich jedoch arrangieren sie sich und entwickeln bald  sogar Gefühle füreinander …

Zwischen zwei Leben - The Mountain Between us Blu-ray Review Szene 1a
Die beiden Reisenden finden eine Alternative für einen privaten Flug

Basierend auf dem Roman The Mountain Between Us von Marian Snowe entwickelt Hany Abu-Asssad, der mit The Courier schon mal ein ziemlich zähes Stück Action abgeliefert hat, ein Survival-Drama mit starkem romantischem Einschlag. Dabei konzentriert er sich voll und ganz auf seine beiden Hauptdarsteller Kate Winslet und Idris Elba. Die Zwei dominieren den Film und schultern ihn mühelos. Elba (Der dunkle Turm) ist ohnehin einer der stärksten männlichen Darsteller aktuell und liefert ein unnachahmliches Charisma – egal, in welcher Rolle.
Zwischen zwei Leben stellt von Beginn an eine packende Atmosphäre her. Schon der Flug in der zweimotorigen Maschine wirkt durch die innovative Kameraführung als hätte man ihn ohne Schnitt gedreht. Immer wieder fährt die Kamera von vorne nach hinten, dreht sich dann um und geht den Weg wieder zurück. Auf diese Weise spürt man als Zuschauer schon jede Luftbewegung an dem kleinen Propellerflugzeug und fühlt ebenso mit, wenn Walter seinen Herzinfarkt erleidet. Ohnehin wurde seit Cast Away kein Flugzeugabsturz mehr so unmittelbar in Szene gesetzt. Die Szenerie in den Bergen, die atemberaubenden Aufnahmen an echten Schauplätzen sorgen dabei für ebenso spektakuläre Bilder wie ein Höchstmaß an Realismus. Man entschloss sich, sämtliche Szenen im Schnee in echter Eiseskälte zu drehen – eine Authentizität, die dem Film sehr gut tut.

Zwischen zwei Leben - The Mountain Between us Blu-ray Review Szene 2
Gestrandet in den verschneiten Bergen Utahs: Ben

Und obwohl sich The Mountain Between Us fortan nicht überdramatisch präsentiert, gibt es doch immer wieder spannende Momente. Beispielsweise, wenn Ben beinahe vom Berg stürzt oder plötzlich ein Puma auftaucht. Ebenso packend gerät die Schilderung der Ereignisse, nachdem Alex den Entschluss gefasst hat, nicht mehr im Wrack zu warten.Hier geht es dann allerdings fortan vornehmlich um Dynamik zwischen den beiden Protagonisten. Zwei Menschen und Meinungen abzugleichen, die kaum unterschiedlicher sein könnten, sorgt für authentisches Stressverhalten. Während der eine kühler Pragmatiker ist, entscheidet die andere aus dem Bauch heraus. Das ist allerdings nicht immer ganz klischeefrei – gerade was die Geschlechterrollen angeht. Zwischen zwei Leben hat aber nicht irgendeine Darstellerin in der Hauptrolle, sondern Kate Winslet. Und die gehört nun mal zu den besten Schauspielerinnen ihrer Generation, weshalb sie ihre Figur trotz aller Gefühlsentscheidungen stolz und stark verkörpert. Sie ist keine ängstlich-weinerliche Frau, die sich an den Rockzipfel des Kerls hängt. Sie trifft Entscheidungen und trägt auch die Konsequenzen. Damit ist sie über den gesamten Film fast der stärkere Charakter von beiden.
Dass der teils eingestreute sarkastische Humor das Drama etwas auflockert, hilft dem Zuschauer zwischendurch genauso zu verschnaufen wie es die beiden Protagonisten tun. Wenn Ben Alex nach drei Tagen Fußmarsch ein Stück Schnee als „kühlen Drink“ verkauft und fragt, ob sie noch etwas Eis dazu haben möchte, dann ist das schon entwaffnend und entspannend. Gut, ein wenig kitschig ist es dann schon, wenn Alex und Ben stärkere Gefühle füreinander entwickeln, aber eben durchaus auch nachvollziehbar und keineswegs aus der Luft gegriffen – gerade nicht unter den gegebenen Umständen.
Man kann das sicher als Unentschlossenheit des Films deuten. Oder aber The Mountain Between Us ist der perfekte Film für einen gemeinsamen Paar-Abend – für den einen ist Survival-Spannung drin, für den anderen Romantik. Allerdings hätte das Ende dann doch etwas weniger in die Länge gezogen sein dürfen.

Zwischen zwei Leben - The Mountain Between us Blu-ray Review Szene 3
Alex setzt ihren Sturkopf durch

Bild- und Tonqualität

Zwischen zwei Leben - The Mountain Between us Blu-ray Review Szene 4
Ben folgt Alex‘ Bauchgefühl

Zwischen zwei Leben – The Mountain Between Us liefert zu Beginn ein angenehm warm gefiltertes Bild mit hoher Laufruhe und geringer Körnung. Der Kontrastumfang ist hervorragend und Farben werden ebenso natürlich wie kräftig wiedergegeben. Geradezu sensationell geraten die Außenaufnahmen der epischen Bergkulisse. Die verschneiten Berge setzen sich kontraststark vom blauen Himmel ab und weiterhin ist das Bild bis auf eine geringe und sehr filmisch wirkende Körnung sehr ruhig (12’00). Sogar dunklere Sequenzen überzeugen und die Schärfe ist sehr homogen über den gesamten Bildschirm verteilt. Keinerlei Randunschärfe trübt das Geschehen und bisweilen ist die Auflösung exemplarisch hoch (Spiegelungen auf dem Flugzeugteil 14’37). Während der Lagerfeuer-Szenen im Inneren des Wracks gibt es schon mal ganz leichtes Banding, doch das ist praktisch der einzige Kritikpunkt der Blu-ray (20’13).
Das Bild erreicht auf einigen Parametern Referenzniveau – wie schlägt sich der Ton?
20th Century Fox geht bei Zwischen zwei Leben zunächst (mal wieder) den üblichen Weg, die deutsche Fassung „nur“ mit regulärem dts abzuspeisen, während die US-Version in unkomprimiertem dts-HD-Master vorliegt. Oftmals macht das nur wenig Unterschied, doch der Flugzeugabsturz ist in der Originalfassung deutlich hörbar dynamischer. Sowohl das Flattern des abgerissenen Hecks als auch der finale Einschlag kommen mit dedizierteren Effekten von den Rears, feinerer Auflösung und wesentlich wuchtigerem Einschlag. Was am Ende kein Wunder ist, wenn der O-Ton in diesen Szenen mit der sechs- bis siebenfachen Bitrate läuft (0.7Mbps bei dts gegenüber bis zu 5Mbps bei dts-HD-MA). Für sich genommen klingt die dts-Variante zwar absolut in Ordnung, im Vergleich langt der Originalsound aber durchweg besser zu.
Die Sprachverständlichkeit ist hingegen hüben wie drüben herausragend gut und die Kälte-Atmosphäre stellt sich aufgrund des effektvollen Windgeräuschs auch über die dts-only-Fassung ein. Schnee knirscht unter den Schuhen, ein Specht klopft irgendwo im tiefen Wald – alles sehr realistisch eingefangene Naturgeräusche, die fein wiedergegeben werden Und obwohl die großen Action- und Dynamiksprünge später ausbleiben, ist der Ton dauerhaft wirklich sehr gut.

Bonusmaterial

Zwischen zwei Leben - The Mountain Between us Blu-ray Review Szene 6
Die Umstände lassen die Zwei sich näher kommen

Neben dem Trailer und sieben entfernten (wahlweise mit Kommentar des Regisseurs zu sehenden) Szenen warten im Bonusmaterial von Zwischen zwei Leben noch der Audiokommentar von Abu-Assad sowie drei Featurettes. In „Die Chemie am Set“ erzählt der Autor der Geschichte, was ihn daran interessierte, zwei fremde Menschen in unwirtlicher Gegend aufeinandertreffen zu lassen. „Filmen in der Isolation“ geht näher auf die Produktionsumstände in der eisigen Gegend ein. Man sieht, dass es dort wirklich eisig war und sämtliche Beteiligten wirklich frösteln mussten. Um den Film so authentisch wie möglich zu gestalten, wählte man aber bewusst echte Schauplätze. Das dritte und letzte Featurette kümmert sich um die Stunts, die von den Darstellern verlangt wurden – beispielsweise während der Simulation des Absturzes.

Fazit

Zwischen zwei Leben – The Mountain Between Us liefert grandiose Bilder vor atemberaubender Kulisse und inszeniert seine Geschichte ebenso spannend wie romantisch. Zwei starke Hauptdarsteller retten vor dem einen oder andere Klischee und für Freunde guter Technik gibt es ein äußerst sattes Bild sowie einen sehr räumlichen Ton. Letzterer allerdings noch dynamischer in der Originalfassung.
Timo Wolters


Bewertung

Bildqualität: 90%
Tonqualität (dt. Fassung): 80%
Tonqualität (Originalversion): 90%
Bonusmaterial: 50%
Film: 70%

Anbieter: Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany
Land/Jahr: USA 2017
Regie: Hany Abu-Assad
Darsteller: Idris Elba, Kate Winslet, Beau Bridges, Dermot Mulroney, Linda Sorenson, Vincent Gale
Tonformate: dts HD-Master 7.1: en // dts 5.1: de
Bildformat: 2,35:1
Laufzeit: 112
Codec: AVC
FSK: 12

Trailer zu Zwischen zwei Leben – The Mountain Between Us

Zwischen zwei Leben – The Mountain between Us | Offizieller Trailer | Deutsch HD German (2017)

*Hinweis: Diese Seite nutzt WP YouTube Lyte, um YouTube-Videos einzubinden. Das Vorschaubild wurde vom YouTube-Server geladen, ohne dass dabei Daten getrackt wurden (es wurden keine Cookies gesetzt). Durch Anklicken des Play-Knopfes, kann und wird YouTube allerdings Informationen über Dich sammeln. This site uses WP YouTube Lyte to embed YouTube video’s. The thumbnails are loaded from YouTube servers, but those are not tracked by YouTube (no cookies are being set). Upon clicking on the play button however, YouTube can and will collect information about you.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.