Wochenendergebnisse in den Kinocharts

Übernehmen in Deutschland und den USA die Spitze: „Kingsman: The Golden Circle“ (Bild: 20th Century Fox)

In den Kinocharts hat sich was getan: „Kingsman: The Golden Circle“ übernimmt die Spitze. Mit 200.000 Zuschauern staret er in etwa gleich mit dem Vorgänger „Kingsman: The Secret Service“. Platz zwei geht an „The Lego Ninjago Movie“ mit 160.000 Besuchern, womit er etwas schlechter liegt als der Vorgänger „The Lego Batman Movie“ (260.000 Zuschauer am Starttag). „High Society“ fiel von der eins auf die drei und versammelte noch mal 90.000 Zuschauer.
In den USA zeigt „Kingsman: The Golden Circle“, dass die Integration von US-Darstellern und der Schauplatzwechsel der Fortsetzung gut getan hat. Das Sequel von „Kingsman: The Secret Service“ startete mit 39 Mio. Dollar und übernahm damit die Spitze der Charts. „Es“ fiel damit auf den zweiten Platz zurück, blieb aber mit 29 Mio. Dollar am dritten Wochenende extrem stark. Insgesamt steht die Romanverfilmung bei sensationellen 265 Mio. Dollar Einspiel, was ihn zum erfolgreichsten horrorbasierten Film aller Zeiten macht. Platz drei geht an „The Lego Ninjago Movie“, der mit 20,8 Mio. Dollar startete.